Malawi Safari & South Luangwa, Sambia Safari

Malawi Safari & South Luangwa, Sambia Safari wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Malawi & Sambia.

Ich habe diese Woche mit Begeisterung für Neukunden eine individuelle Reise nach Malawi in der Kombination mit dem South Luangwa, Sambia geplant. Malawi ist ein wunderschönes Ziel für erfahrene Afrika-Reisende, die die afrikanische Natur schätzen in Form von Landschaft, Pflanzenwelt, auch für Ornithologen sehr geeignet und natürlich für die Liebhaber der Tierwelt, wobei klar zu sagen ist, dass hierzu als Highlight in einer Malawi Reise South Luangwa, Sambia ergänzt wird. Lassen Sie sich inspirieren und fragen Sie bei mir nach Ihrer persönlichen Malawi Safari. nicole@african-dream-tours.de

Option Selbstfahrer

 Tag 1

Ankunft in Lilongwe, wo Sie abgeholt und zur Madidi Lodge gebracht werden. Hier übernachten Sie auf Bed & Breakfast-Basis – Sie müssen Ihre eigenen Vorbereitungen für das Abendessen treffen. Es gibt ein großartiges Restaurant im Hotel, das Sie nutzen können.

Die Madidi Lodge bietet Platz für 25 Gäste und liegt in einer ruhigen Ecke der Area 9 in Lilongwe, nur wenige Gehminuten von Einkaufszentren entfernt. Alle geräumigen Selbstversorger-Zimmer sind mit Farbe und Flair eingerichtet und bieten Komfort mit begehbarem Moskitonetz, großen Betten, Ventilator, Kühlschrank, Kaffee- und Tee-Station, Sicherheitssafes, DSTV und WIFI. Das gemütliche Restaurant serviert Snacks sowie ein leckeres Frühstück und jeden Tag ein anderes 2-Gänge-Menü. In den üppigen und ruhigen Gärten befinden sich zahlreiche Lounges, Schaukelbänke und Schaukelstühle.

Übernachtung in der Madidi Lodge ohne Verpflegung

Tag 2

Unser Partner vor Ort holt Sie von Madidi ab und bringt Sie in sein Büro, wo Ihre Fahrzeugübergabe stattfinden wird. Etwa 2 Stunden planen wir für das ausführliche Briefing ein. Danach haben Sie Zeit, noch Einkäufe zu machen und dann verlassen Sie Lilongwe mit Ziel Dzalanyama Forest. Hier übernachten Sie für eine Nacht in einem ensuite Zeltchalet. Dzalanyama ist ein großartiger Ort für die Vogelbeobachtung.

Dzalanyama Waldreservat, bedeckt eine steil-seitige Bergkette und ist ein ausgedehntes Gebiet des Hochlands mit Flüssen durchzogen sowie von Wald bedeckt, der die Grenze zu Mosambik bildet. Hier finden Sie viel Johannesbrotgewächse, aber auch bedeutende Bereiche des immergrünen Waldes. Es gibt einige Tiere zu sehen, obwohl Säugetierpopulationen aus früheren Zeiten stark reduziert sind. Der Wald bietet jedoch einige der besten Vogelbeobachtungen des Landes – ein wahrer Ornithologen erfreut sich hier nur eine Stunde von der Hauptstadt entfernt.

Das Dzalanyama Forest House befindet sich im Herzen des Dzalanyama Forest Reserve. Die Unterkunft befindet sich im Holzhaus, das von seinem ursprünglichen Standort am Malawisee transportiert und im Wald wieder aufgebaut wurde. Es wurde viel Arbeit an dem Gebäude geleistet, um es zu einem einfachen, aber sehr komfortablen Gästehaus zu machen. Das Haupthaus verfügt über drei Zweibettzimmer und ein Doppelzimmer mit jeweils einem Waschbecken mit heißem und kaltem Wasser. Es gibt ein gemeinsames Bad und WC. 2 neue strohgedeckte Zelt-Chalets, die im September 2014 auf Holzplattformen erbaut und in die Baumgrenze gehoben wurden. Diese Chalets bieten komfortable Doppel- oder Doppelbett, Nachttische (mit Solarbeleuchtung). Ihre vorderen Veranden haben einen herrlichen Blick in die Baumkronen und über den Bach. Der Speisesaal führt zu einem großen Holzdeck und es gibt außerhalb einen Holzofen zum Brotbacken. Dzalanyama ist zu Recht berühmt für seine außergewöhnliche Vogelwelt. Wenn jemals ein Ort die Beschreibung eines Paradieses für Vogelbeobachter verdient hat, dann dieser. Dies ist ein bezaubernder und friedlicher Ort, um in die unberührte Natur zurückzukehren und sich vor oder nach Ihrer Reise zu entspannen. Ihr Aufenthalt hier kann auf Selbstversorgung oder voll gesorgt werden.

Übernachtung in der Dzalanyama Forest Lodge inkl. Frühstück & Abendessen

Tag 3

Nach dem Frühstück fahren Sie nördlich von Lilongwe zum Kasungu Nationalpark (ca. 3 Autostunden). Sie übernachten in der Lifu Lodge für eine Übernachtung mit Frühstück. Sie können Wildwanderungen oder Fahrten in Ihrem eigenen Auto direkt bei der Ankunft in der Lodge organisieren.

Die Lifupa Lodge befindet sich im Zentrum des Kasungu Nationalparks am Ufer des Lifupa Staudamms, 65 km westlich von der Stadt Kasungu. Zu den Einrichtungen der Lodge gehören 16 Chalets im Rondavelstil mit Strohdächern und individuellen Veranden mit Blick auf den Damm. Das Essen wird im Hauptrestaurantgebäude serviert, das auch eine gemütliche Bar und eine schöne obere Holzterrasse bietet, ideal gelegen für Wildbeobachtungen und Vogelbeobachtungen am Damm. Die Lodge verfügt auch über einen großen Campingplatz mit einem geräumigen Wohnbereich, einer Küche zur Selbstverpflegung, einem Grillplatz und einem Waschraum. Safarizelte und Buschhütten am Stausee bieten alternative Unterkünfte mit besonderer Buschatmosphäre. In der Trockenzeit kommen Elefanten regelmäßig zum Damm und können von der Lodge aus beobachtet werden. Der Damm ist auch die ständige Heimat von Hippos, Puku und einer großen, vielfältigen Vogelwelt.

Übernachtung in der Lifupa Lodge inkl. Frühstück

Tag 4

Nach dem Frühstück fahren wir weiter durch Mzuzu (wo wir Ihnen empfehlen, sich mit Picknick-Proviant und Treibstoff zu versorgen.) Weiter geht es nach Rumphi, auf einem Feldweg zum Nyika Park Gates. Vom Tor aus sind es noch 3 Stunden auf einer Schotterpiste.

Chelinda Camp, gegenüber einem klaren Wasserdamm, besteht aus sechs Zweibettzimmern mit Bad. Es gibt ein Restaurant und eine Bar. Chelinda liegt im Herzen des wunderschönen und einzigartigen Nyika-Plateaus, einer montanen Graslandschaft, die sich im Norden Malawis auf 2.400 m Höhe erhebt. Das Plateau ist ein Teppich von Orchideen in der Saison [Dezember bis April] und Heimat von Zebras, unzähligen Antilopen (einschließlich der größten Antilope der Eland), Hyänen, Leoparden und Elefanten; ganz zu schweigen von den Hunderten verschiedener Vogelarten. Zu den Aktivitäten gehören Pirschfahrten, Wandern, Mountainbiken, Vogelbeobachtung und Fliegenfischen auf Forellen. Übernachtung im Doppelzimmer mit Abendessen und Frühstück. Mittagessen kann im Restaurant bestellt werden oder Sie können ein Picknick im Park auf einer Fahrt genießen. 6 Stunden Fahrt von Luwawa nach Chelinda Camp.

Übernachtung im Chelinda Camp inkl. Frühstück und Abendessen

Tag 5

Auf Nyika – Eigene Erkundung.

Übernachtung im Chelinda Camp inkl. Vollpension und Aktivitäten.

Tag 6

Auf Nyika – Eigene Erkundung.

Übernachtung im Chelinda Camp mit Vollpension und Aktivitäten.

Tag 7

Heute fahren Sie zurück nach Mzuzu, über das Rift Valley zum See. Hier übernachten Sie in einem Standard-Chalet in der Makuzi Beach Lodge für 2 Nächte mit Vollpension.

Die Makuzi Beach Lodge befindet sich in einer privaten Bucht und verfügt über drei stilvolle Executive-Chalets mit eigenem Reetdach und acht Standard-Chalets mit eigenem Bad – alles eingebettet in gepflegten Gärten mit Blick auf das warme, klare Wasser des Malawisees. Das Restaurant hat einen ausgezeichneten Ruf für hervorragende Küche und Gäste werden ermutigt, die volle afrikanische Erfahrung zu genießen, während Sie unter den Sternen speisen. Es gibt eine große Auswahl an Aktivitäten: Schwimmen, Schnorcheln, Angeln, Kajak fahren. Makuzi bietet Yoga und Meditations-Retreats an, die tägliche Kurse von seinem Yogalehrer vor Ort anbieten, oder Sie können sich bei einer Massage entspannen oder eine Reihe von Gemeinschaftsprojekten besuchen, an denen Gäste beteiligt sein können. Ein Projekt, das von der Gemeinde durchgeführt wird, ist die Dorfbesichtigung und beinhaltet einen historischen Missionsort, die Projekte, ein Museum und einen Vorgeschmack auf die lokale Küche. Reiten und Tauchen können außerhalb der Unterkunft arrangiert werden. Vogelbeobachtungsmöglichkeiten gehören zu den besten entlang des Sees. Übernachtung Standard Chalet am Abendessen, Übernachtung und Frühstück. 6 Stunden Fahrt vom Chelinda Camp zur Makuzi Beach Lodge.

Übernachtung in der Makuzi Beach Lodge inkl. Frühstück und Abendessen

Tag 8

Ein Tag mit Freizeit am Malawisee – besuchen Sie die Old Bandawe Mission Site, schwimmen Sie und genießen Sie die Ruhe der Gegend oder die vielen Vogelvarianten. Übernachtung Standard Chalet mit Vollpension.

Übernachtung in der Makuzi Beach Lodge inkl. Vollpension

Tag 9

Von Makuzi aus folgen Sie dem Seeweg nach Süden und betreten das Nkhotakota Reserve. Nach Zahlung der Eintrittsgelder sind es nur 2 km zur Bua River Lodge. Übernachtung im Riverside Chalets mit Vollpension. Aktivitäten können direkt mit der Lodge organisiert werden. 2 Stunden Fahrt von der Makuzi Beach Lodge zur Bua River Lodge.

Bua River Lodge: Klein und inhabergeführt, die Lodge, hat ihr gesamtes Personal komplett aus lokalen Gemeinden zusammengestellt. Drei herzhafte Mahlzeiten pro Tag werden in der einzigartigen mehrstöckigen Lodge aus Holz und Reet serviert, direkt am Ufer des Flusses, mit wundervollem Ausblick stromabwärts und hinüber in die Wildnis am gegenüberliegenden Ufer. Die Unterbringung erfolgt in sechs luxuriösen Safarizelten, die auf lackierten Holzböden errichtet und von Strohdächern beschattet werden. Große Moskitonetzfenster, Lüftungsklappen und Fliegengitter sorgen dafür, dass selbst am heißesten Tag die Zelte kühl bleiben. Jedes Zimmer ist so angelegt, dass es abgeschieden ist und ein Gefühl der Einsamkeit erzeugt, mit einer Aussichtsplattform auf der Vorderseite, die den schönen Fluss Bua überblickt.

Übernachtung in der Bua River Lodge inkl. Vollpension

Tag 10

Ein ganzer Tag in der Bua River Lodge – Sie können mit Ihrem Fahrzeug durch den Park fahren oder optional eine Wandersafari machen.

Übernachtung in der Bua River Lodge inkl. Vollpension

Tag 11

Sie fahren zurück in den Süden zum Ntchisi Forest (ca. 2 Autostunden) und übernachten in einem luxuriösen Zelt auf der Basis von Abendessen und Übernachtung mit Frühstück.

Die Ntchisi Forest Lodge befindet sich in einem der letzten verbliebenen Regenwälder in Malawi, nur zwei Stunden von Lilongwe, Malawis Hauptstadt entfernt. Die familiengeführte Lodge bietet einen atemberaubenden Blick über die Hügel bis zum Malawisee und bis zu den Bergen von Mosambik am gegenüberliegenden Seeufer. Gäste in Ntchisi erleben die warmherzige Gastfreundschaft eines Teils des ländlichen Malawi, wo Touristen immer noch eine Seltenheit sind, und können Wandern und Mountainbiken in wunderschöner Landschaft genießen. Seltene Vögel und bunte Orchideen sind reichlich vorhanden und Samango-Affen, Hyänen und Paviane werden regelmäßig in der Nähe der Lodge gesehen. Nach einem anstrengenden Tag im Regenwald bereiten die freundlichen Gastgeber ein köstliches Abendessen mit Gemüse, Kräutern und Früchten aus dem Garten der Lodge zu. Die Lodge selbst ist ein historisches Kolonialgebäude aus dem Jahr 1914 (es ist eines der ältesten Gebäude in Malawi) und eignet sich daher ideal für gemütliche Abende, die sich am prasselnden Kaminfeuer entspannen und den Charme der alten Welt genießen. Alle fünf Schlafzimmer sind en suite und wunderschön in einer Mischung aus afrikanischen und kolonialen Stilen eingerichtet. Ein Aufenthalt in der Ntchisi Forest Lodge wird ein Highlight jeder Malawi Tour sein. Ntchisi Forest Reserve ist einer von nur zwei verbleibenden Bergwäldern in Malawi und ist berühmt für seine Vogelwelt. Die schöne, dichte Baumkrone ist von kleinen Bächen durchzogen, die mit moosbedeckten Felsvorsprüngen übersät sind. Der Boden des Waldes ist eine Fülle von wilden Blumen in der heißen Jahreszeit.

Übernachtung in der Ntchisi Forest Lodge inkl. Frühstück und Abendessen

Tag 12

Fahrt von Ntchisi Lodge zum Lilongwe Flughafen [2 Std. fahren + 1 Std. vor Abflug am Flughafen] für Ihren einstündigen Flug nach Mfuwe in Sambia. Unser Partner begrüßt Sie am Flughafen Lilongwe und stellt sicher, dass Ihr Leihwagen übergeben wird und hilft Ihnen bei der Abflugabwicklung für Ihren Flug nach Sambia. Begrüßung in Sambia und Transfer vom Mfuwe Flughafen zu Ihrer Lodge, Track & Trail River Camp. Sie werden hier für 3 Nächte mit Vollpension und Aktivitäten übernachten.

Das Track and Trail River Camp ist eine intime Safari Lodge, die authentische und einzigartige Safari-Erlebnisse bietet. Unsere Safari Lodge South Luangwa ist ein idealer Ort zum Entspannen und Erholen zwischen aufregenden Safari-Abenteuern. Ideal gelegen am Ufer des Luangwa River und gegenüber dem South Luangwa National Park, nur 5 min. Fahrt vom Haupteingang. Hier möchten wir, dass Sie sich von unserer Safari Lodge, Unterkunft, Team, Guides, Natur und den Menschen verwöhnt, berührt, wieder verbunden, überrascht und inspiriert fühlen.

Übernachtung im Track and Trail River Camp – inkl. Frühstück und Abendessen

Tag 13

Übernachtung im Track and Trail River Camp – inkl. aller Mahlzeiten & Pirschfahrten am Morgen sowie am Nachmittag.

Tag 14

Übernachtung im Track and Trail River Camp – inkl. aller Mahlzeiten & Pirschfahrten am Morgen sowie am Nachmittag.

Tag 15

Heute werden Sie von Track & Trail zum Flughafen Mfuwe gebracht, um entweder nach Lusaka oder nach Lilongwe zu fliegen.

Inklusive

Voll versichertes Fahrzeug mit einem 5% Selbstbeteiligung [$ 10 pro Tag für Landesüberschreitung] – vollständige Unterweisung, Unterkunft wie oben beschrieben, Mahlzeiten wie angegeben, Aktivitäten wie angegeben.

Exklusive

Fahrzeug Kraftstoff, Visa [Malawi $ 75 Einzeleintrag / $ 150 Doppeleintrag, Sambia $ 50 Einzeleintrag], Game Park Gebühren [persönlich und für Fahrzeug], Grenzüberschreitende Fahrzeuggebühren [3. Partei, Kohlenstoffsteuern, Straßenbenutzungsgebühren usw. falls erforderlich.], Mahlzeiten nicht oben angegeben, Aktivitäten nicht oben angegeben, Getränke, Trinkgelder, Persönliche Ausgaben. 5% Selbstbeteiligung im Falle eines Unfalls, 100% Haftung im Falle eines durch fahrlässiges Fahren verursachten Schadens, 10 $ pro Tag für eine Versicherung außerhalb von Malawi

Fahrzeugbeschreibung

4X4 Twin Cab – Großer 4X4, 5 komfortabel Sitez inklusive Fahrer, mit abgedeckter Ladefläche. Nissan Navara / Toyota Hilux Twin: mit elektrischen Fenstern, Zentralverriegelung. Auf unseren Selbstfahrer Fouren bieten wir Ihnen ein Picknick-Set und einen Kühlschrank, um die Vorräte kalt zu halten. Jedes Fahrzeug wird auch mit einem lokalen Malawi Handy ausgestattet und ein GPS kann bei Bedarf gegen Aufpreis zur Verfügung gestellt werden. Bitte erkundigen Sie sich, wenn verfügbar bei der Buchung.

Preis pro Person im Doppelzimmer US$ 4.900,00

Malawi Safari & South Luangwa, Sambia Safari wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Malawi & Sambia.

Individualreise Sambia Safari, South Luangwa, Lower Zambezi & Viktoria Fälle

Individualreise Sambia Safari, South Luangwa, Lower Zambezi & Viktoria Fälle wird Ihnen präsentiert von African Dream Tours, Ihrem Safari Spezialisten für Sambia.

Hier möchte ich Ihnen eine interessante Safari nach Sambia vorstellen und Ihnen zeigen, dass es preislich wunderbare Alternativen gibt. Gerne erstelle ich Ihr individuelles Reiseangebot für Sie – nicole@african-dream-tours.de

Preis pro Person im Doppelzimmer ab US$ 3.350,00 abhängig von der Jahreszeit exklusive internationaler Flüge 

Tag 1, 2 & 3: TRACK AND TRAIL RIVER CAMP, South Luangwa Nationalpark

Bei der Ankunft am Lusaka Airport werden die Gäste in Empfang genommen und zum Mfuwe Airport geflogen. Von dort geht es mit einem Straßentransfer weiter zum Track and Trail River Camp, in welchem sie drei Nächte verbringen werden.

Am Ufer des Luangwa Flusses gelegen und den South Luangwa Nationalpark überblickend ist das Track and Trail River Camp so bezaubernd wie seine Umgebung. Der Haupteingang des Parks liegt nur 5 Minuten entfernt.

Es gibt 4 Standardchalets, die jeweils zwei Stockwerke umfassen, vier Personen aufnehmen können und jedes ein eigenes Thema haben. Die geräumigen Chalets liegen an einem wunderschönen Stück des Luangwa. Von Ihrem Balkon aus können Sie die prachtvolle Aussicht auf den Fluss mit seinen Flusspferden und Krokodilen genießen. Alle Chalets haben einen Speise- und Wohnbereich, ein Eckchen, in dem Tee und Kaffee zubereitet werden können, und die Betten sind mit Moskitonetzen ausgestattet. Falls nötig gibt es einen Ventilator für frische Luft. Das eigene Bad hat eine Toilette, eine Dusche mit heißem und kaltem fließendem Wasser und ein Waschbecken. Alle Chalets haben Strom (220V).

Es gibt außerdem zwei Luxuszelte auf 1,5 m erhöhten Plattformen mit einer privaten Veranda und einem geräumigen Schlaf- und Wohnzimmer. Jedes Zelt hat sein eigenes Bad und bildet den perfekten romantischen Safarizufluchtsort.

Track and Trail hat auch einen Campingplatz an einem erstklassigen Ort am Luangwa. Jeder Campingplatz hat genügend Privatsphäre und bietet ein unübertroffenes Panorama.

Die Abendessen reichen von einfachen Grillabenden bis zu einem Festessen mit unlimitierten Geschmacksrichtungen.

Erkunden Sie die umliegende Wildnis in einem offenen Safarifahrzeug oder, für die Abenteuerlustigeren unter Ihnen, zu Fuß. Verbringen Sie Ihren Tag in einem Flusspool mit uneingeschränkter Sicht oder lassen Sie sich in einem speziell angefertigten Wellnessbereich verjüngen, der eine ganzheitliche Wellnessbehandlung für Körper und Geist bietet.

Gebietsbeschreibung – SOUTH LUANGWA NATIONALPARK

Der Luangwa Fluss ist eines der intaktesten Hauptflusssysteme Afrikas und die Lebensader des Süd-Luangwa Nationalparks, der 9.050 km2 umfasst. Der Park beherbergt eine große Vielfalt von Wildtieren, Vögeln und Pflanzen. Die heute berühmte „Safari zu Fuss” hat ihren Ursprung in diesem Park und ist immernoch eine der besten Möglichkeiten die unberührte Wildniss aus erster Hand zu erfahren. Es gibt 60 verschiedene Tier- und 400 verschiedene Vogelarten. Eine Besonderheit hier ist die Thornicroft-Giraffe, die nur im Luangwa Tal vorkommt. Neben dem Mopane-, dem Leadwood- und dem Anabaum stechen unter den verbreiteteren Baumarten im Tal vor allem der Boabab, die großen Ebenholzwälder, die Steinnusspalme, der Marulabaum und die Tamarinde hervor. Die verschiedenen Jahreszeiten  tragen zum Reichtum des Parks bei. Im Winter findet man trockenes, kahles Buschland, in den Sommermonaten verwandelt sich dies in ein üppiges, grünes Wunderland. Die Trockenzeit beginnt im April und spitzt sich durch den Oktober hindurch zu, welcher der heißeste Monat ist, während dem die Dichte der Wildtiere am höchsten ist. Warme, sonnige Tage und kühle Nächte sind typisch für die trockenen Wintermonate Mai bis August. Die Regenzeit beginnt im November, wenn die Blätter sich grün färben und das trockene Land zum üppigen Dschungel wird. Sie hält bis Ende März an, wenn die Zugvögel in Scharen zurückkehren. Die Lodges in Süd-Luangwa bleiben solange geöffnet wie sie abhängig ihrer Lage erreicht werden können. Die Lodges und Camps im Tal bieten alle Pirschfahrten und Safaris zu Fuß an.

Tag 4, 5 & 6: KANYEMBA LODGE, Chiawa Game Management Gebiet, Lower Zambezi

Nach dem Frühstück werden die Gäste zum Mfuwe Airport gefahren, von wo aus sie zur Royal Landebahn fliegen. Von hier geht es mit einem Straßen- und Bootstransfer weiter zur Kanyemba Lodge, in welcher sie drei Nächte verbringen werden.

Die Kanyemba Lodge liegt westlich des Lower Zambezi Nationalparks im Chiawa Game Management Gebiet. Es liegt ein paar Kilometer flussabwärts vom Zusammenfluss der zwei größten Flüsse in Sambia, dem Kafue und dem Zambezi, und 45 km vom Lower Zambezi Nationalpark entfernt.

Die Lodge kombiniert natürliche Materialien mit modernem Komfort. Üppige grüne Rasen und gepflasterte Wege umgeben jedes Chalet, die sich perfekt in ihre Umgebung einfügen und in den warmen Monaten perfekten Komfort und während ihres Aufenthalts eine große Privatsphäre bieten. Jedes Chalet hat seine eigene private Veranda mit Blick auf den Zambezi, wo Tee und Kaffee oder Capuccino zur Zeit ihres Weckrufs serviert werden. Die Chalets umfassen weiterhin begehbare Kleiderschränke mit Regalen, Kleiderstangen und Platz zur Aufbewahrung.

Das Restaurant und die Bar, die Blick auf den Fluss haben, bieten viel Platz für die Mahlzeiten und im Obergeschoss können sich die Gäste entspannen und die große Bibliothek „mit Ausblick“ genießen. Jeden Abend werden die Gäste mit der berühmten Küche der Kanyemba Lodge unter einem riesigen wilden Mangobaum verwöhnt. Es gibt einen Swimmingpool mit eingebauten Bänken, der zur Abkühlung an den heißeren Stunden des Tages einlädt und von dem aus man Elefanten am gegenüberliegenden Flussufer beobachten kann.

Die angebotenen Aktivitäten umfassen Angeln, Kanusafaris, Bootsausflüge, Safaris zu Fuss und Ausflüge ins Dorf. Wenn Sie 3 Nächte bleiben ist auch ein Tagesausflug in den Lower Zambezi Nationalpark inklusive. Dieser ist abhängig von dem Zustand der Straßen und wird in den Monaten November bis März wegen dem Regen nicht angeboten.

Gebietsbeschreibung – LOWER ZAMBEZI NATIONALPARK

Der Park ist immernoch relativ unausgebaut aber seine Schönheit liegt gerade in diesem Zustand der absoluten Wildniss. Die Artenvielfalt ist nicht so groß wie in den anderen großen Parks aber die Möglichkeiten in nächste Nähe der Tiere zu gelangen, die an den Kanälen des Zambezis ein und aus gehen sind spektakulär. Der Park liegt dem berühmten Mana Pools Reservat in Zimbabwe gegenüber, wodurch beide Seiten des Flusses ein massives Wildtierschutzgebiet bilden.

Die Ränder des Flusses sind von dichten Flusspflanzen bewachsen, hauptsächlich Ficus und andere riverine Arten.  Weiter im Landesinnern gibt es eine Überflutungsebene, die von Mopanewald mit vereinzelten Anabäumen eingerahmt ist. Der Lower Zambezi Nationalpark umfasst ein Gebiet von 4.092 km2, wobei sich die Wildtiere jedoch in den Tälern sammeln. Am nördlichen Ende gibt es einen Steilhang, der für die meisten Tiere des Parks als physikalische Grenze dient. Riesige Elefantenherden mit zu 100 Individuen werden oft am Flussufer gesehen. Auch “inselhüpfende” Büffel und Moorantilopen sind weitverbreitet. Der Park beheimatet auch eine große Löwen- und Leopardenpopulation und man hört die Rufe des Schreiseeadlers. Die Vogelwelt entlang des Flusses ist bemerkenswert. Die beste Reisezeit ist zwischen Juni und September, die moisten Lodges und Kanubetreiber haben allerdings von April bis November geöffnet. Die Möglichkeiten des Fischens sind im September/Oktober am besten.

Tag 7 & 8: THE DAVID LIVINGSTONE SAFARI LODGE, Livingstone

Nach dem Frühstück werden die Gäste mit einem Straßen- und Bootstransfer zur Royal Landebahn gebracht, von wo aus sie zum Livingstone Airport fliegen. Von hier aus geht es über die Straße weiter zur The David Livingstone Lodge, in welcher sie zwei Nächte verbringen werden.

Die David Livingstone Safari Lodge & Spa liegt am Ufer des mächtigen Zambezi Flusses bei den majestätischen Victoria Wasserfällen in Sambia, südliches Afrika. Die Victoria Fälle sind ein spektakulärer Hintergrund für die exklusive David Livingstone Safari Lodge & Spa. Die Victoria Fälle, die im November 1855 von Dr. David Livingstone nach seiner Queen, Victoria, benannt wurden, waren bei der lokalen Bevölkerung des südlichen Afrikas unter vielen Namen bekannt. Der aussagekräftigste ist Mosi-oa-Tunya (donnernder Rauch).

Das Gebäude im Kolonialstil bietet 72 gut ausgestattete Hotelzimmer und 5 Loftsuiten, welche insgesamt 154 Gäste im 4-Sternestil aufnehmen können. Das Hotel umfasst auch ein Restaurant, eine Bar und Konferenzräume und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten in und um die Fälle herum an.

Einige der angebotenen Aktivitäten in der Lodge und dem umgebenden Gebiet umfassen: Abenteueraktivitäten wie Bungee-Jumping, Fallschirmspringen und Wildwasserrafting und auch Abseilen ist in der Nähe der Lodge möglich. Kunsthandwerkermärkte können besucht werden, geführte Wanderungen zu den Victoria Fällen, Bootsfahrten zum Sonnenuntergang auf dem Zambezi und Pirschfahrten/Wanderungen können unternommen werden. Außerdem werden Safaris auf dem Rücken von Elefanten oder Pferden, Wanderungen mit Löwen, Spabehandlungen, Vogel- und Wildtierbeobachtungen und Angeln nach dem Tigerfisch angeboten.

Gebietsbeschreibung – LIVINGSTONE

Livingstone ist ein historisches koloniales Städtchen und vor allem bekannt für seine Nähe zu den Viktoria Fällen. Die Stadt erlebte in den letzten Jahren eine Wiederbelebung ihrer kolonialen Gebäude entlang der Hauptstraße – Gebäude wurden renoviert und beherbergen nun Läden, Cafés und lokale Geschäfte. Livingstone bietet eine große Auswahl an Aktivitäten – vom Wildwasserrafting und Bungee Jumping über das beeindruckende Erlebnis einer Safari auf dem Rücken eines Elefanten bis hin zu Sonnenuntergangsfahrten auf dem Zambezi. Für jeden wird hier etwas geboten.

Tag 9: SAFARI ENDET IN LIVINGSTONE

Nach dem Frühstück werden die Gäste für ihre weiteren Reisearrangements zum Livingstone Airport gefahren.

Individualreise Sambia Safari, South Luangwa, Lower Zambezi & Viktoria Fälle wird Ihnen präsentiert von African Dream Tours, Ihrem Safari Spezialisten für Sambia.