Sanctuary Gorilla Forest Camp – Uganda Gorilla Trecking im Bwindi

Sanctuary Gorilla Forest Camp – Uganda Gorilla Trecking im Bwindi

Sanctuary Gorilla Forest CampUganda Gorilla Trecking im Bwindi wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Gorilla Treckings in Uganda und Ruanda.

Ein Gorilla Trecking steht ganz häufig in der Wunschliste oben bei den Afrika-erfahrenden Reisenden und es gibt zwei Länder zwischen denen man sich entscheiden kann und warum ich in Uganda das Sactuary Gorilla Forest Camp auswähle, um es hier vorzustellen, ist einfach, denn nur von diesem Camp bekommen wir regelmäßig die Meldung, dass die Gorillas zu Besuch waren. Dieses kleine Luxuscamp liegt in einer einzigartigen Umgebung und abgelegen von den anderen Anbietern. Hier gibt es sogar spannende Begegnungen mit den lokalen Batwa Pygmäen. Zusätzlich läßt sich das soziale Engagement sehen, denn ein Krankenhaus und eine Schule werden direkt mit Projekten unterstützt.

Wer sich für eine Reise nach Uganda kombiniert mit viel Wild in der Serengeti oder Masai Mara entscheidet, kann auch von Sondertarifen profitieren. Sanctuary bietet Sondertarife an: 4-6 Nächte 30 % sparen, mehr als 7 Nächte 40% sparen.

Ich freue mich über Ihre Anfrage zu Ihrem Gorilla Trecking und Safari unter nicole@african-dream-tours.de

Sanctuary Gorilla Forest CampUganda Gorilla Trecking im Bwindi wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Gorilla Treckings in Uganda und Ruanda.

Safari Kombination der Masai Mara, Kenia mit ihrem Großwild Afrikas und Uganda Gorilla Trecking

Safari Kombination der Masai Mara, Kenia mit ihrem Großwild Afrikas und Uganda Gorilla Trecking wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Kenia Luxus Safaris und Uganda Gorilla Treckings.

Ein Gorilla Trecking in Uganda im Bwindi Nationalpark bietet eines der Highlights im Regenwald. Häufig aber wünschen sich die Gäste anschließend auch Großwild in großer Fülle zu erleben. Dies ist in Uganda nicht ganz so zahlreich möglich. Uganda hat wunderschöne Landschaften und bietet ganz sicher einzigartige Erlebnisse an einem ausklingenden Tag bei einer Bootstour, aber wer das erste Mal sich einer Safari widmet, möchtet sicher gehen, dass die Sichtung des Großwildes garantiert ist und da kommt Kenia und die Masai Mara ins Spiel. Zuvor war es recht kompliziert die beiden Destinationen miteinander zu verbinden und auch jetzt verliert der Reisende einen Tag, aber das ist sicherlich akzeptabel für diese wunderbare Safari Kombination. Vom 1. Juni 2019 an gibt es eine Verbindung aus der Masai Mara nach Entebbe ohne wie zuvor zurück nach Nairobi zu fliegen. Von Entebbe gibt es den regulären Anschluss zum Kihihi Flugfeld, welches das nächste zu den Unterkünfte der Region zum Gorilla Trecking ist. Aber vergessen Sie nicht, die Flugkilometer haben auch Ihre Kosten und auch das Gorilla Trecking beutelt die Safari Kasse recht stark, aber es sind diese Erlebnisse, die der Safari Gast nur einmal im Leben genießt.

Die Kombination von den Sanctuary Unterkünfte – dem Sanctuary Olonana in der Masai Mara und dem Sanctuary Gorilla Forest Camp bieten wahrlich einen Safari Luxus der Extraklasse.

Diese einzigartigen Safari Momente brauchen besondere Orte. Freue mich über Ihre Anfrage zu Ihrer Safari und/oder Gorilla Trecking. nicole@african-dream-tours.de

Safari Kombination der Masai Mara, Kenia mit ihrem Großwild Afrikas und Uganda Gorilla Trecking wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Kenia Luxus Safaris und Uganda Gorilla Treckings.

Schimpansen und Gorilla Trekking Abenteuer Safari Uganda oder Rwanda

Schimpansen und Gorilla Trekking Abenteuer Safari Uganda oder Rwanda wird Ihnen angeboten von African Dream Tours, Ihrem Spezialisten für das Gorilla Trecking in Uganda sowie Rwanda.

Tag 1 Ankunft Entebbe

Ankunft am internationalen Flughafen Entebbe und Transfer zum Boma Guest House.

Das Boma Guest House befindet sich in einem tropischen Garten und ist nur wenige Minuten vom Flughafen entfernt.

Nach der Ankunft im Boma Guest House können Sie sich von der Anreise erholen oder den Tag zu Erkundung der Umgebung nutzen.

Übernachtung im Boma Guest House mit Mittag- und Abendessen

Tag 2 Entebbe – Kibale Forest National Park

Nach dem Frühstück treten Sie Ihre Reise in den Kibale Forest National Park an. Der Kibale Forest National Park hat eines der höchsten Vorkommen an Primaten weltweit. Rotschwanzmeerkatzen, Diademmeerkatzen, Anubispaviane, Schimpansen, schwarze, weiße und rote Stummelaffen aber auch andere Säugetiere wie Buschböcke, Blauböcke, Grasantilopen, Flughörnchen, Büffel, Nilpferde und eine große Anzahl an Vögeln sind im Nationalpark beheimatet.

Ihre Unterkunft für die nächsten zwei Tage befindet sich am Ufer des Lake Kyaninga. Nach dem Mittagessen in der Kyaninga Lodge besteht die Möglichkeit an einer geführten Tour am Lake Kyaninga zu teilzunehmen.

Übernachtung in der Kyaninga Lodge mit Frühstück, Mittag- und Abendessen

Tag 3 Kibale Forest National Park

Heute werden Sie im Kibale Forest National Park auf eine Schimpansen-Trekking Exkursion gehen. Beobachten Sie das faszinierende Verhalten der Schimpansen und freuen Sie sich auf weitere Primaten wie die Rotschwanzmeerkatze und den Grauwangenmangabe.

Nach dem Mittagessen findet eine geführte Tour in das nahe gelegene Bigodi Sumpfgebiet statt, in dem Sie eine Vielzahl an Vögeln vorfinden werden. Die Bigodi Wetland Sanctuary befindet sich im Westen des Kibale National Park und beheimatet mehr als 200 Vogelarten, darunter den Riesenturako.

Übernachtung in der Kyaninga Lodge mit Frühstück, Mittag- und Abendessen

Tag 4 Kibale Forest National Park – Ishasha

Nach dem Frühstück geht es heute früh los um mit dem Flugzeug nach Ishasha zu fliegen. Ishasha befindet sich südlich des Äquators im Albertine Rift Valley und ist geprägt von flacher Savannenlandschaft.

Das Ishasha Wilderness Camp befindet sich am Ntungwe River im Queen Elizabeth National Park.

Hier erwartet Sie eine luxuriöse Unterkunft von der aus Sie mit etwas Glück auf den Zweigen der großen Feigenbäume kletternde Löwen sichten können.

Nach dem Mittagessen haben Sie Zeit sich zu entspannen, die Umgebung zu erkunden oder Wildtiere zu beobachten.

Übernachtung im Ishasha Wilderness Camp mit Frühstück, Mittag- und Abendessen

Tag 5 Ishasha

Auf der Suche nach den kletternden Löwen der Region werden Sie auf Ihrer heutigen Pirschfahrt auch die Möglichkeit haben Elefanten, Nilpferde, Leoparden, Uganda-Kob, Paviane und Vögel zu entdecken.

Übernachtung im Ishasha Wilderness Camp mit Frühstück, Mittag- und Abendessen

Tag 6 Ishasha – Bwindi Impenetrable National Park

Nach einem ausgiebigen Frühstück begeben Sie sich auf eine dreieinhalbstündige Fahrt in den Bwindi National Park. Rechtzeitig zum Mittagessen erreichen Sie Ihre Unterkunft für die nächsten Tage. Das Gorilla Forest Camp ist die einzige Unterkunft im ganzen Bwindi National Park und bietet Ihnen die beste Aussicht für Tierbeobachtungen in der ganzen Region.

Im Bwindi National Park findet man das höchste Vorkommen an Primaten, darunter den majestätischen Berggorilla. Schätzungsweise leben etwa 460 Tiere in der Region.

Den Rest des Tages können Sie entspannen und nach Ihren Wünschen gestalten.

Übernachtung im Gorilla Forest Camp mit Frühstück, Mittag- und Abendessen

Tag 7 Bwindi Impenetrable National Park

Nach dem Frühstück erhalten Sie vor dem Gorilla-Trekking noch eine kurze Anweisung vom Guide, bevor es gegen 8:30 Uhr los gehen kann.

Auf Ihrer Tour werden Sie auf an Menschen „gewöhnte“ Gorilla Familien stoßen. Sobald die Gorillas vom Guide entdeckt werden, bleibt Ihnen eine Stunde Zeit die Tiere aus nächster Nähe zu beobachten uns unvergessliche Momente zu erleben.

Übernachtung im Gorilla Forest Camp mit Frühstück, Mittag- und Abendessen

Tag 8 Bwindi Impenetrable National Park

Heute können Sie entweder kulturelle Erfahrungen sammeln wenn Sie auf eines der ältesten Völker Afrikas stoßen, den Batwa Pygmies oder mit einem Experten die faszinierende Vogelwelt in Bwindi studieren. Über 300 Vogelarten und mehr als 200 Schmetterlinge sind im National Park zu entdecken.

Übernachtung im Gorilla Forest Camp mit Frühstück, Mittag- und Abendessen

Tag 9 Entebbe – Abflug

Nach dem Frühstück geht es über Kayonza zurück nach Entebbe, von wo aus Sie Ihren Rückflug antreten werden.

Schimpansen und Gorilla Trekking Abenteuer Safari Uganda oder Rwanda wird Ihnen angeboten von African Dream Tours, Ihrem Spezialisten für das Gorilla Trecking in Uganda sowie Rwanda.

Spezial Safari Tarife mit Sanctuary Retreats

Spezial Safari Tarife mit Sanctuary Retreats, als top Luxus Lodges & Luxus Camps in Afrika durch die Reisenden gewählt, wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Safari Spezialisten.

Sanctuary Retreats hat sich über die Jahre ein einzigartiges Netz an eigenen Unterkünfte geschaffen. Diese Retreats sind mehrfach ausgezeichnet und bieten dem Kunden das authentische Afrika Erlebnis.

Von Südafrika über Botswana, Sambia nach Kenia & Tansania sowie Uganda bis in den Norden nach Ägypten sind die Luxus Lodges bekannt.

In Botswana bietet Sanctuary Retreats die Highlights im Okavango Delta und am Chobe Fluss mit dem Baine’s Camp, Stanley’s Camp, Chief’s Camp und Chobe Chilwero.  

Sambia wird mit den Highlights im South Luangwa & den Victoria Fällen angeboten. Tief im Park und mit puren Afrika Abenteuer gibt es jegliche erdenklichen Luxus in der Chichele Presidential Lodge, dem Puku Ridge Camp und Sussi & Chuma an den Victoria Fällen. PS die Presidential Lodge heißt so aus guten Grund.

In Tansania bietet Sanctuary Retreats traumhafte Luxus Camps mit dem Ngorongoro Crater Camp, Serengeti Migration Camp, Kusini & Swala und den einzigartigen sowie abgeschiedenen Luxus Lodges im Saadani – Saadani Safari Lodge & Saadani River Lodge. 

Kenia wird mit der Masai Mara im Olonana gerne mit Tansania kombiniert, so auch Uganda mit dem fantastischen Gorilla Forest Camp. Für ein Gorilla Trecking in Uganda empfiehlt sich das Gorilla Forest Camp, da es auf der anderen Seite des Parks liegt und dort nur die Gäste des Camps zum Trecking zusammen kommen. Außerdem sind die Gorilla regelmäßig Gast im Garten des Camps.

Folgende Rabatte gewährt Sanctuary auf eine Safari Buchung in 2016:

3-4 Nächte = 5% Rabatt

5-7 Nächte = 10% Rabatt

8+ Nächte = 15% Rabatt

Ich freue mich auf Ihre Safari Anfrage unter nicole@african-dream-tours.de

Spezial Safari Tarife mit Sanctuary Retreats, als top Luxus Lodges & Luxus Camps in Afrika durch die Reisenden gewählt, wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Safari Spezialisten.

 

Gorillas im Sanctuary Gorilla Forest Camp in Uganda im Bwindi Impenetrable Forest

Gorillas im Sanctuary Gorilla Forest Camp in Uganda im Bwindi Impenetrable Forest möchte Ihnen African Dream Tours, Ihr Individualreiseveranstalter für das entlegene Uganda zeigen.

http://www.sanctuaryretreats.com/lodges/uganda/gorilla-forest-camp.cfm

Das Sanctuary Gorilla Forest Camp ist das einzige Luxus Camp im ugandischen Nationalpark, dass regelmäßig von wilden Gorillas besucht wird.

Anfragen für das Sanctuary Gorilla Forest Camp in Uganda im Bwindi Impenetrable Forest bei African Dream Tours, Individualreiseveranstalter für das entlegene Uganda.

nicole@african-dream-tours.de