Rückblick auf ein Jahr Safari Welt mit der Pandemie

Rückblick auf ein Jahr Safari Welt mit der Pandemie

Rückblick auf ein Jahr Safari Welt mit der Pandemie wird Ihnen berichtet von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für das östliche und südliche Afrika.

Vor einem Jahr kam der erste Lock Down meines Lebens zum Tragen. Der Himmel war leergefegt und es erdrückte mich unglaublich. Wir standen hilflos im Raum und beobachteten, was auf die Welt zukam. Der Keim des Optimismus versprühte bald wieder, zurück zur Naturreise kehren zu können. Dennoch wurde er schnell wieder erstickt. Der Winter sollte uns noch eines besseren belehren und dieses verrückte Jahr 2020 nahm sein Ende, aber der Anfang 2021 gestaltet sich schwierig. Gerade in diesen schwierigen Zeiten möchte ich hier reflektieren, welche Erfahrungen schmerzlich waren und wofür ich dankbar bin.

Die Tourismusbranche wird schmerzlich getroffen:

  • Airlines stellen Ihre Verbindungen ein
  • Restriktionen und Schranken verhindern das Reisen, trennen sogar Liebespaare
  • Stornierungen und gesetzliche Vorgaben bringen die Reisebranche in eine prekäre Lage
  • Verlust der geschäftlichen Grundlage
  • Wilderei in den Nationalparks vor Ort
  • Die Menschen Afrikas in Not ohne staatliche Unterstützung

Momente des Innehalten:

  • Ich bedanke mich für alle Gespräche und Nachrichten meiner Stammkundschaft und auch neuer Kunden, die mir deutlich machen, dass African Dream Tours geschätzt wird und nach dieser Krise wieder reiselustig Gäste haben wird.
  • Ich bin dankbar, dass mein Lebensgefährte mitgezogen hat und wir über Weihnachten und Neujahr nach Namibia gereist sind und diese wertvolle Erfahrungen machen konnten. Es war die einzig richtige Entscheidung und ich bereue nicht eine Minute.
  • In der Krise haben sich Konkurrenten aus der Branche zusammengeschlossen und kämpfen für unseren Berufstand. Dies ist eine ausgesprochen gute Tendenz für die Zukunft. Es war dringend notwendig, der Touristik eine Stimme zu geben und damit meine ich nicht Lufthansa und TUI. Wir sind so viel mehr …
  • Mit Freude erlebe ich, dass unsere Partner online Zusammenkünfte ins Leben gerufen haben, die einen noch besseren Einblick in die aktuelle Lage vor Ort geben. Ich bin mir sicher, dass diese neue, zeitnahe Informationsquelle ein Werkzeug für die Zukunft ist.

Was African Dream Tours in dieser Krise anbietet:

  • Gerne buchen Sie bei mir einen persönlichen Telefontermin und ich binde Sie in meine Erfahrungen und meinen umfangreichen Wissenstands zur Lage der Touristik ein.
  • Wir haben unsere Stornierungs- und Zahlungsbedingungen an die Gegebenheiten einer Pandemie angepasst. Und dies sage ich nochmal; nicht weil wir es müssen, sondern weil wir davon überzeugt sind.
  • Erleben Sie Transparenz und Verlässlichkeit in Ihrem Reisepartner African Dream Tours.

African Dream Tours wird gestärkt aus dieser Krise hervorgehen und freut sich endlich wieder glückliche Kunden zu sehen.

Herzlichst – Nicole

Ihre Safari Expertin für das östliche und südliche Afrika.