Das ultimative Abstandhalten auf den Seychellen oder in Mosambik auf Benguerra Island

Das ultimative Abstandhalten auf den Seychellen oder in Mosambik auf Benguerra Island

Das ultimative Abstandhalten auf den Seychellen oder in Mosambik auf Benguerra Island wird Ihnen vorgestellt African Dream Tours, Ihrem Experten für Traumstrände.

Nun ich habe mir zur Aufgabe gemacht, jede Woche von möglichen Reisen mit Hygienekonzept zu berichten und heute habe ich für Sie sicherlich den größten Abstand, der an Traumstränden möglich ist.

Die Seychellen bieten nicht nur die drei großen Hauptinseln (Mahé, Praslin, La Digue), sondern bestehen aus 115 Inseln, wobei die inneren Inseln als die eigentlichen Seychellen genannt werden. Einige der Inseln stehen im Privatbesitz und bieten somit wunderbare Möglichkeiten Abstand zu halten. Teils kommen maximal 20 Besucher zum gleichen Zeitpunkt auf eine Inseln. Dabei sind aber die Trauminseln so konzipiert und das auch schon vor Corona, dass die Privatsphäre des Gastes sehr groß geschrieben wird. Also eigener Bungalow häufig mit eigenem Pool und es gibt sogar Privatinseln, wo die Strände nur dem einen Bungalow zugeordnet sind. Hygiene Konzepte auszuarbeiten, war ein leichtes für diese Unterkünfte in Abgeschiedenheit wie Alphonse Island Lodge, Cosmoledo Eco Camp, Astove Coral House, Blue Safari Seychelles, die mit C-19 Hygienekonzept anerkannt sind.

Es fliegt Sie Etihad, Emirates, Qatar, British Airways, Air Seychelles, Condor, Swiss und Air France.

Bei Abreise von den Seychellen braucht der Reisende keinen Covid 19 Test, aber teils wird dieser von den Fluggesellschaften gefordert oder auch dann vom einreisenden Land. So bietet zum Beispiel Alphonse Island diesen Service durch eine erfahrene Krankenschwester vor Ort vor Abreise an. Wir tun alles für Sie, was nötig ist.

Lodges wie Bird Island sind sehr einfach aufgestellt, aber bieten tatsächlich auch viel Raum und ein traumhaftes Erlebnis ohne Luxus aber mit dem Traum der unberührten Strände der Seychellen. Denis Island hingegen ist schon wieder luxuriöser, aber in der Mittelklasse ein interessanter Ort. Der Eigentümer der Denis Island Lodge ist Seycheloise und hat ein neues Resort auf Praslin eröffnet. Mit 32 Zimmer gehört es natürlich zu den größeren Häusern, aber ich bin mir sicher, dass auch dieses Haus Raum für Abstand hat und pflegt.

Final noch ein Schwenk zu meiner weltweiten Lieblingsinsel – Benguerra Island, Mosambik. Ich habe nie eine schönere Kombination von traumhaften Stränden und perfektioniertem Service erlebt. Im Safari Tourismus gehören private Mahlzeiten zum täglichen Geschäft der Lodges. Azura Benguerra ist geöffnet und möchte ihre Gäste verwöhnen. Die wenigen, die den Weg wagen, werden rund um verwöhnt. Anreise geht mit Qatar oder Emirates über Johannesburg mit direkter Verbindung von Airlink nach Vilankulos am Dienstag und Samstag. Gäste müssen eine Unterkunftsbuchung in Mosambik vorweisen können sowie einen negativen Coronatest. 10 Tage high-end Luxuslodge inklusive Helikopterflug von Vilanculos, allen Mahlzeiten, Inselfahrten, Sonnenuntergangsbootsfahrt, Schnorchelequipment, Kajaks und Paddelboote starten bei USD 4.500,00 pro Person. Testung bei Abreise wird auch hier direkt auf der Insel gemacht.

Dazu möchte ich erwähnen, dass Azura sehr viel wertvolle Hilfe an die lokale Bevölkerung zurückgibt und gerade in diesen Tagen ist dies so wichtig. Schauen Sie selbst … Im Übrigen hätte ich auch die Bilder von der Insel mit Ihnen teilen können, aber mir hat heute das Lächeln der Menschen so viel mehr Wärme in mein Herz gespült, so dass ich mich für dieses Video entschieden habe.

glückliches Azura Team

PS bald wird es wieder eine Marlin Lodge auf Benguerra geben.

Lange Rede, kurzer Sinn sprechen Sie mich an, wenn Sie mit dem Gedanken spielen dem Winter und den steigenden Zahlen Richtung Seychellen oder Mosambik zu entfliehen. Ich kann Ihnen mit bestem Gewissen Coronafreie Traumstrände anbieten. nicole@african-dream-tours.de

Das ultimative Abstandhalten auf den Seychellen oder in Mosambik auf Benguerra Island wird Ihnen vorgestellt African Dream Tours, Ihrem Experten für Traumstrände.

Seychellen Kreuzfahrt – Safari auf kleinem Segelschiff

Seychellen Kreuzfahrt – Safari auf kleinem Segelschiff wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten auch für die Seychellen.

Warum nicht mal einen Abstecher auf die Seychellen wagen und dort vom Wasser aus eine Woche lang die Seychellen entdecken. Dies ist für mich im Grunde die einzige Variante die Seychellen wirklich zu erleben, ansonsten erlebt man eine Insel und im Zweifel sogar nur die Hauptinsel, die nicht die Schönheit der kleineren Inseln spiegeln kann.

Hier kommt der Reiseverlauf auf der SV Sea Pearl oder SV Sea Shell für November 2018 bis April 2019

1. Tag – Samstag

Einschiffung um 10:30 am Inter-Island Kai auf Mahé. Anschließend Begrüßung durch den Kapitän mit wichtigen Informationen für die Kreuzfahrt. Gegen 12:00 legt das Schiff ab und nimmt Kurs auf Round Island vor der Küste von Praslin. Am Abend erhalten Sie eine erste Einstimmung in die kreolische Küche bei einem Grillabend an Bord.

2. Tag – Sonntag

Heute geht es zunächst nach Praslin, der zweit größten, bewohnten Insel der Seychellen. Hier gehen Sie von Bord, um das berühmte Vallee de Mai zu besuchen, das zum Weltnaturerbe der UNESCO erklärt wurde. Hier ist die berühmte, herzförmige Kokosnuss, die Coco de Mer heimisch und der Black Parrot, ein Vogel der nur auf Praslin zu finden ist. Erkunden Sie die verschlungenen Pfade des Vallee de Mai unter dem Blätterdach der enorm großen Palmen bevor Sie an Bord zurückkehren. Am Nachmittag können Sie die Möglichkeit zu tauchen oder schnorcheln nutzen.

3. Tag – Montag

Morgens erreichen Sie La Digue, eine verschlafene Insel auf der Ochsenkarren und Fahrräder die Hauptverkehrsmittel darstellen. La Digue ist die Heimat des Paradies Flycatchers, ein Vogel, der nur hier zu finden ist. Außerdem ist La Digue bekannt für seine Traumstrände umsäumt mit eindrucksvollen Granitformationen. Der Source d’Argent ist einer der meist-fotografierten Strände der Welt. Erkunden Sie die Insel mit dem Fahrrad und erleben Sie traditionelle Kokosmühlen, Bootswerften und Vanillepflanzungen im Betrieb. La_Digue.jpg

4. Tag – Dienstag

Am Morgen geht es weiter in Richtung Grand Seer und Petite Soer (die Schwesterninseln), um den herrlichen Ort zum Schnorcheln und Tauchen zu erleben. Sie unternehmen eine Entdeckungstour auf den unbewohnten, tropischen Inseln. Am Nachmittag erreichen Sie Coco Island, eine der kleinen Granitperlen der Seychellen und ein fantastischer Platz, um in einem Kaleidoskop tropischer Fischarten zu schnorcheln.

5. Tag – Mittwoch

Der Vormittag steht auch für Tauch- und Wassersportaktivitäten vor Bobby Island zur Verfügung. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Aride, einem sehr bedeutenden Naturreservat, das über mehr Vogelarten verfügt als jede andere Insel der Seychellen. Hier gibt es 5 endemische Vogelarten und 3 Arten mit der weltweit größten Population. Der Naturpfad führt zu einem spektakulären Aussichtspunkt auf die größte Brutkolonie an Fregatevögeln außerhalb des Aldabra-Atolls. Aride blendet mit einem Traumstrand, in dessem Gewässer sich über 400 Fischarten tummeln.

6. Tag – Donnerstag

Morgens gehen Sie von Bord, um Curieuse, eine nahezu unbewohnte Insel zu erkunden. Sie erleben die ausgedehnten Mangrovenwälder der Insel und die Aufzuchtstation der Riesenschildkröten. Auf Ihrem Pfad zum Mittagsgrillen mit frischem Fisch entdecken Sie historische Ruinen. Nach dem Essen genießen Sie den traumhaften Strand. Curieuse.jpg

7. Tag – Freitag

Nach dem Frühstück geht es zurück nach Mahé. Unterwegs stoppen Sie ein letztes Mal zum Schnorcheln und Tauchen bei der Ile Seche. Am Abend feiern wir Ihren Abschied an Bord und die Nacht verbringen Sie ein letztes Mal in Ihrer Koje.

8. Tag – Samstag

Ausschiffung am Inter-Island-Kai von Mahé um 8.30.

Nützliche Informationen und Reisetipps:

  • Ihre Sicherheit und Ihr Komfort haben höchste Priorität. Deshalb hat der Kapitän bei außergewöhnlichen Wetterbedingungen das Recht, die vorgesehene Reiseroute zu ändern.
  • Normalerweise ist das Wetter auf den Seychellen das ganze Jahr durch warm und sonnig. Die Sonneneinstrahlung an Board ist durch die Reflexion des Ozeans besonders stark. Bringen Sie entsprechend Sonnenschutz mit.
  • Bei einigen Inselbesuchen erfolgt das Ein- und Ausschiffen im Flachwasserbereich von einem Beiboot aus. Bringen Sie entsprechendes Schuhwert auch für an Board mit.
  • Die Kreuzfahrt beinhaltet Vollpension, die wir aus dem Portfolio von internationalen und kreolischen Speisen anbieten.
  • Getränke sind exklusive.

Sprechen Sie mich an bezüglich Ihrer Seychellen Safari zu Wasser. nicole@african-dream-tours.de

Seychellen Kreuzfahrt – Safari auf kleinem Segelschiff wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten auch für die Seychellen.