Authentische Safari in Ostafrika von der Masai Mara, Kenia bis zur Serengeti, Tansania

Authentische Safari in Ostafrika von der Masai Mara, Kenia bis zur Serengeti, Tansania

Authentische Safari in Ostafrika von der Masai Mara, Kenia bis zur Serengeti, Tansania wird Ihnen angeboten von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Ostafrika.

Heute darf ich berichten, dass Safaris nach Kenia bald wieder möglich sein werden. Ab dem 1. August 2020 hat sich Kenia vorbereitet, Gäste unter den neuen Corona Vorschriften zu begrüßen. Das Nachbarland Tansania ist diesen Schritt bereits am 1. Juli 2020 gegangen und die ersten Reisenden sind schon mit negativen Covid 19 Test zurück. Die Vorkehrungen zeigen sich in den Safari Destinationen gleichermaßen auf die Sicherheit der Gäste bezogen, um eine einzigartige Safari zu gewährleisten.

Ostafrika war schon immer der Inbegriff der Safari jenseits von Afrika und bietet tatsächlich in der heutigen Zeit den Safari-affinen Gästen ein pures Afrika Erlebnis in menschenleeren Natur. Dieses verrückte Jahr macht es möglich sich wie einer der ersten Entdecker zu fühlen.

Kenia kommt mit reduzierten Nationalparkgebühren auf den Markt zurück. Nakuru, Nairobi und Amboseli kosten nun US$ 35 pro Tag; die Gebühren für Tsavo Ost, Tsavo West, Meru, Aberdares, Mount Kenya sind US$ 30 pro Tag und die Marine Park Gebühren betragen US$ 15 pro Tag. Mehr abgelegene Parks und Sancturaries kommen mit US$ 20 pro Tag aus.

Zu Tansania habe ich ein individuelles Spezial, das Ihnen eine wunderbare Zeit auf Safari bescheren kann.

Tansania Safari

Safari im Juli und August 2020

TAG 1 Ankunft am Flughafen Kilimanjaro, Transfer ins Blues & Chutney, Übernachtung & Abendessen

TAG 2 Wadern am Fuße des Mount Meru oder gegen Aufpreis (US$ 170,00 pro Person) Besuch des Arusha Nationalparks. Übernachtung & Vollpension im Blues & Chutney

TAG 3 Fahrt in den Lake Manyara Nationalpark & Pirschfahrt. Weiterfahrt nach Karatu und Übernachtung & Vollpension in der Marera Valley Lodge oder Country Lodge

TAG 4 Längere Fahrt in die Serengeti mit Tierbeobachtung unterwegs. Übernachtung & Vollpension im Tanzania Bush Camp (Nordserengeti).

TAG 5 Frühmorgens Pirschfahrt zum Sonnenaufgang in der Serengeti. Frühstück am Mara River gefolgt von weiterer Pirschfahrt. Lunch im Camp. Übernachtung & Vollpension im Tanzania Bush Camp

TAG 6 Rückfahrt in die Zentralserengeti. Besuch im Seronera-Besucherzentrum mit Mittagspause. Am Nachmittag weitere Pirschfahrt rund um Seronera. Übernachtung & Vollpension im Thorntree Camp

TAG 7 Rückfahrt ins Ngorongoro-Schutzgebiet. Pirschfahrt im Ngorongoro Krater. Übernachtung & Vollpension in der Marera Valley Lodge oder Country Lodge

TAG 8 Rückfahrt nach Arusha. ENDE des Programms

Sie können nun nach Sansibar fliegen ODER noch einen entspannten Tag in Arusha vor Ihrer Abreise nach Hause verbringen. Erleben Sie einen Spaziergang in Mto Wa Mbu und ein Lunch in einer Frauenkooperative. Das Tageszimmer im Blues & Chutney steht Ihnen kostenfrei zur Erfrischung vor dem Heimflug zur Verfügung.

Sonderpreis pro Person im Doppelzimmer: US$ 2.990,00

Bei Interesse melden Sie sich gerne unter nicole@african-dream-tours.de

Authentische Safari in Ostafrika von der Masai Mara, Kenia bis zur Serengeti, Tansania wird Ihnen angeboten von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten für Ostafrika.

Safari Serengeti – Exklusive Zeltcamps Tansania

Eine Safari in der Serengeti wird immer auf die Gnumigration abgestimmt, so dass es auch um die Lage der Unterkunft geht. African Dream Tours empfiehlt die exklusiven Zeltcamps von Asilia in Tansania diese  ziehen mit der Migration und bieten unseren Gästen immer den besten Blick.

African Dream Tours, Ihr Individualreiseveranstalter für „off the beaten track“ Serengeti möchte Ihnen die exklusiven Zeltcamps von Asilia vorstellen.

Migration

Sie möchten mehr über die Gnumigration wissen? http://de.wikipedia.org/wiki/Gnus

Sayari Camp am Mara Fluss in der Nordserengeti

Hier oben sind keine anderen Camps in der Nähe, so dass Sie eine wirklich private Serengeti erleben. Die Tierbeobachtungen sind hier oben spektakulär selbst, wenn die Migration sich nicht im Norden befindet. Alle großen Wildkatzen, Elefanten, Büffel, große Herden Elandantilopen und Topis sowie kleinere Herden Zebras und Giraffen sind ständige Nachbarn des Camps. Der Fluss ist sehr nah und bietet die Beobachtungsmöglichkeit von Hippos und Krokodilen. Das Sayari bietet dem Gast alles was das Herz begehrt, es können sogar Wanderungen angeboten werden.

BalloningDunia Camp bei Ndutu in der Südserengeti

Im Herzen der Region, in der sich zwischen Dezember und März die Migration aufhält. Die Position ist sehr nah zu Ndutu, Seronera und dem westlichen Korridor der Serengeti, welches traumhafte Tierbeobachtungen garantiert. Hier können Sie eine Heißluftballonfahrt unternehmen und sich treiben lassen. Originale Buschzeichnungen wurden hier auf Gesteinsformationen gefunden und dieser Ort ist wohl der Beste, um das Spitzmaulnashorn zu finden. Auf den Kopjes werden häufig Löwen und andere Wildkatzen gesehen, die dort ein Schläfchen halten.

Luxury Mobile Camp in PiayaMasai

Piaya, Loliondo Game Reserve angrenzend an die Ostserengeti

Dies ist eine private Konzession, wo Nachtfahrten, Wanderungen und kulturelle Besuche in den lokalen Masai Dörfern unternommen werden können. Das Camp ist mit einer wunderschönen Landschaft den Gol Bergen umgeben. In den letzten Jahren haben Gäste immer wieder Glück gehabt die seltenen Wildhunde hier zu sehen.

Schließlich bietet Asilia auch ein spannendes Camp im Tarangire und eine wunderschöne Lodge auf Zanzibar an.

SundownerSerengeti

Bis zum 31.12.2009 gibt es bei Asilia ein super Angebot: 4 Nächte buchen – 3 Nächte bezahlen. Schreiben Sie mir, wenn Sie Interesse an einer Safari in der Serengeti in exklusiven Zeltcamps Tanzania haben. nicole@african-dream-tours.de