Mauritius Luxusreisen und ein abgewendete Katastrophe

Mauritius Luxusreisen und ein abgewendete Katastrophe

Mauritius Luxusreisen und ein abgewendete Katastrophe wird Ihnen angeboten von African Dream Tours, dem Spezialisten für die Inseln im Indischen Ozean.

Nebst der Safari begeistern mich auch wunderschöne Strände im Indischen Ozean, so dass die Meldung über das Havarie Schiff die tropischen Küsten Mauritius ein Schock war. Inzwischen freuen wir uns, dass das Paradies der großen Ölkatastrophe entkommt. Leider ist natürlich schon Öl ausgelaufen, aber die Bemühungen der Bevölkerung und des Staates sind groß, den Schaden so schnell wie möglich uns so gut wie möglich zu minimieren. Die Konzentration der aktuellen Bedrohung liegt im Süd-Osten der Insel nähe Blue Bay, eine wunderschöne Bucht mit traumhaften Wasser. Aber auch hier gilt nicht ganz Mauritius ist vom Ölteppich überzogen, sondern es bezieht sich auf eine lokale Region und die Strände der Westküste wie der berühmte Flic en Flac Strand mit seinen wunderschönen Häusern Sugar Beach Resort und La Pirogue, sind nicht betroffen. Auch der Südwesten mit seinen Luxushotels Dinarobin und Lux le Morne bieten weiterhin traumhafte Wasserbedingungen. Auch der Osten mit seinen Strand Belle Mare ist aktuell nicht betroffen. Das Luxushotel Le Prince Mauritius bietet wie auch zuvor den Blick auf einen traumhaften Indischen Ozean.

Constance Prince Mauritius – Belle Mare

Insofern kann ich nur raten die Situation detailliert zu betrachten und Mauritius Reisen aufgrund von pauschalen Aussagen nicht in Betracht zu ziehen. Überdies hinaus wird auch das Thema Corona sehr gewissenhaft gehandhabt und entsprechend viel Individualität wie private Transfers und private Aktivitäten sowie private Mahlzeiten gewährleistet.

Schreiben Sie mir, wenn Sie keinen Stau am Strand erleben möchten. nicole@african-dream-tours.de

Mauritius Luxusreisen und ein abgewendete Katastrophe wird Ihnen angeboten von African Dream Tours, dem Spezialisten für die Inseln im Indischen Ozean.

Entspannung nach einer abenteuerlichen Safari im südlichen Afrika – Mauritius und das C Mauritius von Constance und/oder Bubble Lodge

Entspannung nach einer abenteuerlichen Safari im südlichen AfrikaMauritius und das C Mauritius von Constance und/oder Bubble Lodge wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten und Spezialisten für den indischen Ozean 

Immer wieder führen erkennen wir als Safari Veranstalter, dass der Wunsch nach einer Safari, sich den Staub von der Haut zu waschen, groß ist. Im südlichen Afrika gestaltet sich das nicht ganz so einfach. Es gibt Kombinationen wie zum Beispiel Sambia mit Malawi und dem Malawisee, die sich wirklich schön verbinden lassen. Komme ich allerdings von einer Safari in Botswana, gestaltet es sich etwas schwieriger an den Indischen Ozean zukommen, aber über Johannesburg ist dies möglich. Im Indischen Ozean liegen schöne Inseln, die wunderschöne Strände um sich beheimaten, aber welche Kombination ist passend? Mauritius bietet sich an, da ich von hier weiter nach Hause fliegen kann und nicht wieder zurück nach Südafrika fliegen muss. Entgegengesetzt zu manch einer Vorstellung, kann der Gast auch auf Mauritius einen ruhigen Ort mit traumhaften Blick über das türkisfarbene Wasser erleben. Unteranderem gefällt mir persönlich das C Mauritius von Constance sehr gut. Das Haus zeigt sich kleiner und hat ein tolles Flair, schönes Boutique Hotel am Strand und nicht direkt Nachbar an Nachbar mit anderen Hotels. Die Atmosphäre bietet ein entspanntes Feeling mit Meerbriese zur Erholung nach der Safari. Spitzen Essen und guter Service begleiten den entspannten Blick auf wirklich schönen Strandabschnitt des indischen Ozeans

Eine weitere interessante Unterkunft auf Mauritius ist die Bubble Lodge. Das spannende ist nicht nur das Aussehen der Zimmer, sondern auch deren Lage. Drei Bubbles stehen auf der Insel Ile aux Cerf. Diese Insel wird nur tagsüber besucht und sobald die letzten Tagesbesucher und Golfer per Boot wieder nach Mauritius gebracht werden, erlebt man eine ganz private Insel. Zwei der Bubbles stehen am Strand und einer schließlich unter einem riesigen Banyanbaum. In der Nacht genießen Sie durch die durchsichtigen Struktur der Bubbles das Sternenzelt der südlichen Hemisphäre. 

Bubble Lodge 

Bubble Lodge – Zimmer unter dem Banyanbaum

Ich freue mich über Ihre Anfrage in der Kombination Safari und indischer Ozean. Gerne berate ich Sie zu den Möglichkeiten am Strand nach einer Safari. nicole@african-dream-tours.de

Entspannung nach einer abenteuerlichen Safari im südlichen Afrika – Mauritius und das C Mauritius von Constance und/oder Bubble Lodge wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Safari Experten und Spezialisten für den indischen Ozean