Sambia Safari – Flugsafari

Sambia Safari – Flugsafari wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Safari Spezialisten für Sambia.

Für Sambia gibt es spannende Neuigkeiten gleich bei der Einreise. Ab sofort ist es möglich die Visa Gebühren von US$ 50 für deutsche Safari Gäste direkt am Flughafen in Lusaka, Livingstone sowie Ndola mit allen gängigen Kreditkarten zu zahlen. (Visa, Master, Amex und sogar Maestro) Dies ist eine kleine Revolution für eine erleichterte Anreise nach Sambia.

Vorab ist es sicherlich interessant zu hören, welche Fluggesellschaften überhaupt Sambia anfliegen. Es sind doch mehr als man denkt. British Airways fliegt London – Lusaka, Emirates über Dubai – Lusaka, Ethiopian Airlines fliegt über Addis ab Frankfurt mit Rail & Fly in Deutschland nach Lusaka und sogar Ndola, Kenya Airways kommt über Nairobi nach Lusaka sowie Ndola und Livingstone, Air Malawi fliegt ab diesen Monat Lililongwe – Lusaka und natürlich fliegt die SAA über Johannesburg nach Lusaka und Livingstone, Victoria Fälle. Die Möglichkeiten sind inzwischen enorm und gerade auch die Verbindung von Malawi & Sambia bedeutet eine Fortschritt, denn werden Badeurlaube am Malawisee mit der Kombination der Safari im South Luangwa & Lower Zambezi verbessert.

Im Sambia verbindet Proflight die Safari Gäste von Lusaka in die spannenden Nationalparks Sambias. Auch gibt es eine direkte Verknüpfung vom Lower Zambezi in den South Luangwa. Ergänzt wird das Streckennetz durch den Flug nach Lilongwe, welcher auch sehr günstig für eine Kombination mit dem Malawisee ist. Wer allerdings nun doch zum Strand nach Zanzibar möchte, kann auf dies mit Proflight tun, denn der Flug nach Dar es Salaam wird bald aufgenommen.

Sprechen Sie mich für Ihre individuelle Safariberatung an. Gerne besprechen ich mit Ihnen persönlich die Möglichkeiten einer Safari in Sambia.

Hier ein Vorschlag einer Sambia Flugsafari

9 Nächte Sambia – 5x Kapani South Luangwa & 4x Kasaka Lower Zambezi

Juli – Oktober 2015

Preis pro Person im Doppelzimmer: US$ 4.765,00

Einzelzimmeraufschlag: US$ 1.000,00

Bis Juni und ab November 2015

Preis pro Person im Doppelzimmer: US$ 4.145,00

Kein Einzelzimmerzuschlag.

Sambia Safari – Flugsafari wird Ihnen vorgestellt von African Dream Tours, Ihrem Safari Spezialisten für Sambia.

Flugsafari Botswana mit African Dream Tours

Flugsafari Botswana mit African Dream Tours mit einem besonderen Preis-/Leistungsverhältnis stellt Ihnen African Dream Tours, Ihr Individualreiseveranstalter für das abgelegene Afrika vor.

Tag 1&2: Stanley Safari Lodge, Livingstone, Zambia

Bei ihrer Ankunft in Livingstone werden die Gäste von einem Fahrer der Stanley Safari Lodge erwartet und zu ihrer Unterkunft gebracht. Die Fahrt dauert etwa 30 Minuten.
Die Stanley Safari Lodge liegt malerisch auf einem kleinen Hügel über dem Zambezi River, grenzt an den Mosi oa Tunya National Park und bietet einen wunderbaren Blick auf die Gischt der Viktoria Fälle. Die großzügig angelegte Lodge ist liebevoll im afrikanischen Stil eingerichtet und rundum zum Wohlfühlen geeignet. Ein schöner Swimmingpool und Wellness-Ecke sind vorhanden.

Fast alle der nur 10 luxuriösen Cottages sind in Richtung Zambezi hin offen, was ein ganz besonderes Wohngefühl vermittelt (Moskitonetze über den Betten) und verfügen über privates Badezimmer und Garten.

In der Lodge können Aktivitäten gebucht werden. Gerne sind wir auch im Voraus mit der Organisation behilflich.

Das Haupthaus bietet die perfekte Kulisse für die französische Küche. Gerne können Gäste auch unter den Sternen dinieren oder in der Privatsphäre ihrer eigenen Cottage.

Tag 3, 4&5: Elephant Valley Lodge, Chobe Forest Reserve, Botswana

Nach dem Frühstück werden die Gäste über die Grenze nach Botswana gefahren. Der Transfer dauert etwa 2 Stunden. Die nächsten drei Nächte verbringen die Gäste in der Elephant Valley Lodge.

Die Elephant Valley Lodge liegt abgelegen von Kasane in einem Tal, das gleichzeitig die Grenze zwischen Botswana und Zimbabwe ist. Ein grosses Wasserloch direkt vor der Lodge lockt regelmässig Elefanten an.

Die Lodge verfügt über 20 Meru-Safari Zelte, alle mit en-suite Badezimmern ausgestattet. Der Dining Room und die Bar blicken in Richtung Wasserloch. Aktivitäten hier beinhalten Pirschfahrten in den Chobe National Park, Bootsfahrten auf dem Chobe Fluss und auch Nachtfahrten im Chobe Forest Reserve.

Tag 6,7&8: Camp Okuti, Moremi Game Reserve, Botswana

Nach einer letzten morgendlichen Aktivität werden die Gäste zum Kasane airport für ihren Flug nach Moremi gefahren. Die Fahrt dauert etwa 20 Minuten, der Flug zum Xakanaxa airstrip im Moremi Game Reserve etwa 1h30. Die folgenden drei Nächten verbringen die Gäste im Camp Okuti.

Das Camp liegt entlang des Maunachira Flusses, der die Xakanaxa Lagune speis, mitten im wunderschönen und berühmten Moremi Game Reserve. Im Camp Okuti übernachten die Gäste in großzügigen Chalets mit privatem Bad. Der Gemeinschaftsbereich des Camps bietet einen Dining Room, Lounge sowie eine Feuerstelle für den After-Dinner Drink.
Pirschfahrten werden täglich zwei unternommen. Die Landschaft in Moremi ist sehr abwechslungsreich. Sie reicht von offenen Flutebenen bis hin zu Mopanewäldern (Elefanten lieben Mopane). Auch werden Bootsfahrten durch die Kanäle des Okavango Deltas bis hin zur Gadikwe Insel angeboten, einem Nistplatz für tausende Vögel.

Das Moremi Game Reserve ist eines der besten Wildschutzgebiete Afrikas. Es sollte auf keiner Botswanareise fehlen.

Tag 9&10: Kanana Camp, Okavango Delta, Botswana

Nach einer Morgenaktivität fliegen die Gäste in das Kanana Camp, wo sie die nächsten 2 Nächte verbringen werden.

Das Camp liegt in einem privaten Konzessionsgebiet im Herzen des westlichen Deltas, am Xudum Fluss, nordöstlich der Pom Pom Lagune. Kanana Camp liegt auf einer grün bewachsenen Insel inmitten von hochgewachsenen Termitenhügel und Palmen und Bäume soweit das Auge reicht. Das Kanana Camp befindet sich in einem Gebiet mit vielen Wasserstrassen, die sich bis in die offene Lagune schlängeln.

Das traditionelle Camp ist schattig gelegen und bietet ihren Besuchern eine sehr intime und persönliche Atmosphäre. Das Kanana Camp verfügt über 8 komfortable und geschmackvoll eingerichtete Gästezelte, alle mit privatem Bad und Blick auf die Kanäle des Deltas. Der Hauptbereich befindet sich auf erhöhtem Plateau und ist von Bäumen umgeben. Er bietet seinen Gästen einen Speisebereich, eine Bar, eine Feuerstelle sowie einen kleinen erfrischenden Swimming Pool.

Aktivitäten in Kanana beinhalten Pirschfahrten bei Tag und Nacht (in offenen Safarifahrzeugen), geführte Fußsafaris sowie Mokoroexkursionen (traditioneller Einbaum), Motorbootfahrten und Angelausflüge. Die Wasserwege sind umgeben von Schilf, stellenweise finden sich Papyrus (Pflanzen) und eine große Auswahl an Baumlandschaften. Der Wasserstand des Deltas ändert sich über das ganze Jahr hinweg, was die Aktivitäten in ihrer Durchführbarkeit beeinträchtigen kann. Die Camp Manager des Kanana Camps geben ihren Gästen gerne Hinweise wie sie die Aktivitäten während ihres Besuchs gestalten können. In Kanana wird den Gästen die Möglichkeit gegeben Raubkatzen (Löwen, Leoparden), Elefanten, eine große Anzahl an Antilopen (Impala, Lechwe, Sitatunga) sowie eine einzigartige Vogelvielfalt zu erleben.

Alternativ wird auch das Pom Pom je nach Jahreszeit angeboten.

Tag 11: Die Safari endet in Maun, Botswana

Nach einer morgendlichen Aktivität fliegen die Gäste nach Maun, wo die Safari endet.

Gerne sind wie bei der Organisation einer Verlängerung in der Central Kalahari & Nxai Pan behilflich.

In der Green Season 01. Dezember 2008 – 31. März 2009 bekommen Sie dieses Paket für US$ 3.500,00
pro Person. Ab April steigt der Preis stetig mit der Saison bis Oktober an.
Für Details dieser Flugsafari nach Botswana kontaktieren Sie bitte nicole@african-dream-tours.de

Flugsafari Botswana mit African Dream Tours

Flugsafari nach Botswana mit einem besonderen Preis-/Leistungsverhältnis stellt Ihnen African Dream Tours, Ihr Individualreiseveranstalter für das abgelegene Afrika vor.

Tag 1&2: Stanley Safari Lodge, Livingstone, Zambia

Bei ihrer Ankunft in Livingstone werden die Gäste von einem Fahrer der Stanley Safari Lodge erwartet und zu ihrer Unterkunft gebracht. Die Fahrt dauert etwa 30 Minuten.
Die Stanley Safari Lodge liegt malerisch auf einem kleinen Hügel über dem Zambezi River, grenzt an den Mosi oa Tunya National Park und bietet einen wunderbaren Blick auf die Gischt der Viktoria Fälle. Die großzügig angelegte Lodge ist liebevoll im afrikanischen Stil eingerichtet und rundum zum Wohlfühlen geeignet. Ein schöner Swimmingpool und Wellness-Ecke sind vorhanden.



Fast alle der nur 10 luxuriösen Cottages sind in Richtung Zambezi hin offen, was ein ganz besonderes Wohngefühl vermittelt (Moskitonetze über den Betten) und verfügen über privates Badezimmer und Garten.

In der Lodge können Aktivitäten gebucht werden. Gerne sind wir auch im Voraus mit der Organisation behilflich.

Das Haupthaus bietet die perfekte Kulisse für die französische Küche. Gerne können Gäste auch unter den Sternen dinieren oder in der Privatsphäre ihrer eigenen Cottage.

Tag 3, 4&5: Elephant Valley Lodge, Chobe Forest Reserve, Botswana

Nach dem Frühstück werden die Gäste über die Grenze nach Botswana gefahren. Der Transfer dauert etwa 2 Stunden. Die nächsten drei Nächte verbringen die Gäste in der Elephant Valley Lodge.

Die Elephant Valley Lodge liegt abgelegen von Kasane in einem Tal, das gleichzeitig die Grenze zwischen Botswana und Zimbabwe ist. Ein grosses Wasserloch direkt vor der Lodge lockt regelmässig Elefanten an.


Die Lodge verfügt über 20 Meru-Safari Zelte, alle mit en-suite Badezimmern ausgestattet. Der Dining Room und die Bar blicken in Richtung Wasserloch. Aktivitäten hier beinhalten Pirschfahrten in den Chobe National Park, Bootsfahrten auf dem Chobe Fluss und auch Nachtfahrten im Chobe Forest Reserve.

Tag 6,7&8: Camp Okuti, Moremi Game Reserve, Botswana

Nach einer letzten morgendlichen Aktivität werden die Gäste zum Kasane airport für ihren Flug nach Moremi gefahren. Die Fahrt dauert etwa 20 Minuten, der Flug zum Xakanaxa airstrip im Moremi Game Reserve etwa 1h30. Die folgenden drei Nächten verbringen die Gäste im Camp Okuti.

Das Camp liegt entlang des Maunachira Flusses, der die Xakanaxa Lagune speis, mitten im wunderschönen und berühmten Moremi Game Reserve. Im Camp Okuti übernachten die Gäste in großzügigen Chalets mit privatem Bad. Der Gemeinschaftsbereich des Camps bietet einen Dining Room, Lounge sowie eine Feuerstelle für den After-Dinner Drink.


Pirschfahrten werden täglich zwei unternommen. Die Landschaft in Moremi ist sehr abwechslungsreich. Sie reicht von offenen Flutebenen bis hin zu Mopanewäldern (Elefanten lieben Mopane). Auch werden Bootsfahrten durch die Kanäle des Okavango Deltas bis hin zur Gadikwe Insel angeboten, einem Nistplatz für tausende Vögel.

Das Moremi Game Reserve ist eines der besten Wildschutzgebiete Afrikas. Es sollte auf keiner Botswanareise fehlen.

Tag 9&10: Kanana Camp, Okavango Delta, Botswana

Nach einer Morgenaktivität fliegen die Gäste in das Kanana Camp, wo sie die nächsten 2 Nächte verbringen werden.

Das Camp liegt in einem privaten Konzessionsgebiet im Herzen des westlichen Deltas, am Xudum Fluss, nordöstlich der Pom Pom Lagune. Kanana Camp liegt auf einer grün bewachsenen Insel inmitten von hochgewachsenen Termitenhügel und Palmen und Bäume soweit das Auge reicht. Das Kanana Camp befindet sich in einem Gebiet mit vielen Wasserstrassen, die sich bis in die offene Lagune schlängeln.



Das traditionelle Camp ist schattig gelegen und bietet ihren Besuchern eine sehr intime und persönliche Atmosphäre. Das Kanana Camp verfügt über 8 komfortable und geschmackvoll eingerichtete Gästezelte, alle mit privatem Bad und Blick auf die Kanäle des Deltas. Der Hauptbereich befindet sich auf erhöhtem Plateau und ist von Bäumen umgeben. Er bietet seinen Gästen einen Speisebereich, eine Bar, eine Feuerstelle sowie einen kleinen erfrischenden Swimming Pool.

Aktivitäten in Kanana beinhalten Pirschfahrten bei Tag und Nacht (in offenen Safarifahrzeugen), geführte Fußsafaris sowie Mokoroexkursionen (traditioneller Einbaum), Motorbootfahrten und Angelausflüge. Die Wasserwege sind umgeben von Schilf, stellenweise finden sich Papyrus (Pflanzen) und eine große Auswahl an Baumlandschaften. Der Wasserstand des Deltas ändert sich über das ganze Jahr hinweg, was die Aktivitäten in ihrer Durchführbarkeit beeinträchtigen kann. Die Camp Manager des Kanana Camps geben ihren Gästen gerne Hinweise wie sie die Aktivitäten während ihres Besuchs gestalten können. In Kanana wird den Gästen die Möglichkeit gegeben Raubkatzen (Löwen, Leoparden), Elefanten, eine große Anzahl an Antilopen (Impala, Lechwe, Sitatunga) sowie eine einzigartige Vogelvielfalt zu erleben.

Alternativ wird auch das Pom Pom je nach Jahreszeit angeboten.



Tag 11: Die Safari endet in Maun, Botswana

Nach einer morgendlichen Aktivität fliegen die Gäste nach Maun, wo die Safari endet.

Gerne sind wie bei der Organisation einer Verlängerung in der Central Kalahari & Nxai Pan behilflich.

In der Green Season 01. Dezember 2008 – 31. März 2009 bekommen Sie dieses Paket für US$ 3.500,00 pro Person. Ab April steigt der Preis stetig mit der Saison bis Oktober an.
Für Details dieser Flugsafari nach Botswana kontaktieren Sie bitte nicole@african-dream-tours.de