Ankunft in der Etosha Oberland Lodge – Namibia

Ankunft in der Etosha Oberland LodgeNamibia erzählt Ihnen African Dream Tours, Ihre Spezialistin für Namibia.

Nach dem starken Regen am gestrigen Nachmittag, hat es gleich noch mehr Regen durch die Nacht gegeben und wir konnten die Löwen und einen Leoparden hören. Heute morgen haben wir uns noch die AfriCat Foundation angeschaut und weitere Informationen über die Auffangstation bekommen. Wichtig ist zu erwähnen, dass die Tiere häufig von Farmern geschossen werden, um Ihre Kühe zu beschützen. Die Raubkatzen überleben halb oder werden um Mutter und Vater beraubt und wenn es sie Glück haben, kommen sie zur Okonjima. Hier werden sie medizinisch versorgt und bekommen Raum zum leben.

Unsere Fahrt nach Norden dauert heute nur zweieinhalb Stunden und wir tanken auch noch mal auf. Allerdings ist es schon etwas merkwürdig über Kilometer kein anderes Fahrzeug in die gleiche Richtung zu sehen. Es kommen nur wenige Gäste und wir genießen eine ausgiebige Mittagspause.

Etosha Oberland Lodge

Bei Ankunft wird uns die Oberland Lodge gezeigt und wir sind extrem überrascht zu hören, dass dort drei Breitmaulnashörner stehen. Ich kann es kaum glauben und vergesse über mein Erstaunen ein Foto zu machen. Aber wir sitzen nun auf der Terrasse und sehen sie wieder aus der Distanz. Wir geben uns Mühe noch ein gutes Foto die nächsten zwei Tage zu bekommen.

Morgen geht es in die Etosha und wir werden berichten, was wir alles entdecken können.

Ankunft in der Etosha Oberland LodgeNamibia erzählt Ihnen African Dream Tours, Ihre Spezialistin für Namibia.