NamibRand Naturreservat & Sossusvlei – Namibia

Das NamibRand Naturreservat ist eines der größten privaten Naturschutzgebiete in Afrika und befindet sich südlich von Sossusvlei.

Das Naturreservat umfasst 202 000 Hektar und entstand 1998 durch die Vision des deutsch-namibischen Geschäftsmannes J.A.Brückner, der erkannt hatte, dass die zu intensive Weidewirtschaft das Land aus dem ökologischen Gleichgewicht gebracht hatte.Sossousvlei_2

Heute fasziniert das NamibRand Naturreservat mit einer vielfältigen und
farbenprächtigen Wüstenlandschaft. Dünen,
Berge und Kalkebenen sowie die mysteriösen Feenkreise die in Afrika nur in Namibia vorkommen, machen das Reservat zu einem ungewöhnlichen und einzigartigen Ort.

Außerdem stellt das Naturschutzreservat die Heimat für unzählige Tierarten wie Steppenzebras, Gemsböcke, Springböcke, Kuhantilopen, Leoparden, Giraffen und Tüpfelhyänen dar.

Im NamibRand Naturreservat wird sehr stark darauf geachtet, dass der Mensch die Natur nicht verändert. Autos dürfen nur auf den wenigen Tracks fahren. Die Wolwedans Camps bietenwunderschöne und sehr luxuriöse Unterkünfte im Reservat an in denen die Natur in Ruhe genossen kann.

 

Sossusvlei, eine Salz-Ton-Pfanne in heller Farbe, umgeben von dem roten Sand der Namib Wüste, bietet einen besonderen kontrastreichen Anblick und gehört seit Mitte 2013 zum UNESCO Welterbe.

Hier erleben Sie die größten, knall roten Sanddünen der Erde. Eisenoxid ist das Geheimnis der fast 400 Meter hohen, roten Dünen.

Die Oryx Antilope hat sich trotz der harten Bedingungen hier angesiedelt und ist das Wahrzeichen Namibias. Echsen, Käfer und Schlangen beheimaten diese Wüstenregion.

Die Wüstentemperatur schwanken von extrem heißen Tagestemperaturen bis zu gefrierenden Nachttemperaturen. Sicherlich ist es eine besondere Art durch die Augen des Fluges per Heißluftballon oder Rundflug im Kleinflugzeug diese Welt zu erleben.

Unsere beliebtesten Unterkünfte im NamibRand Naturreservat & Sossusvlei:

Mail_African_Dream_Tours