Damaraland & Twyfelfontein – Namibia

Im Nordwesten Namibias geprägt von Hügeln und Bergformationen erstreckt sich das Damaraland. Die wilde und steinige Region wird größtenteils von dem Volk der Damara bewohnt, eines der ältesten Völker Namibias.Damaraland

Trotz der kargen Landschaft, kann man im Damaraland auf wildlebende Wüsten Elefanten und seltene Spitzmaulnashörner stoßen. Eine besondere Attraktion bieten die über 2000 Felszeichnungen von Twyfelfontein zu zum UNESCO Weltkulturerbe zählen. Auch der verstei
nerte Wald
sowie die faszinierenden Gesteinsformation, die „Orgelpfeifen von Namibia“ die vor über 150 Millionen Jahren entstanden sind, machen eine Reise ins Damaraland lohnenswert.

105 km von Khorixas entfernt befindet sich Twyfelfontein, eine der bedeutendsten Fundstellen von Felsenbildern in Namibia. Tausende Felsmalereien, zum Teil über 6000 Jahre alt lassen sich in der Umgebung von Twyfelfontein bestaunen. Das Gebiet ist nur in Begleitung von Damara-Führern zugänglich, welche die Malereien gut erklären und viel über das Volk der Damara berichten können.

Unsere beliebtesten Unterkünfte im Damaraland & Twyfelfontein:

Mail_African_Dream_Tours