Fort Portal – Uganda

Im Westen Ugandas, umgeben von zahlreichen Teeplantagen, liegt die Hauptstadt des Distrikes Kabarole, Fort Portal. Benannt wurde die Stadt nach dem britischen Diplomat Gerald Portal, welcher die Stadt jedoch nie eigenständig besuchte.

Uganda_Safari_Fort_PortalAufgrund der Nähe zum Ruwenzori Gebirge, dem Queen Elizabeth Nationalpark und dem Kibale Nationalpark, hat Fort Portal eine sehr wichtige touristische Bedeutung.

Fort Portal ist der Mittelpunkt des früheren Königreichs Toro, welches jedoch erst im Jahr 1993 kulturell wiederbelebt wurde. Daher befinden sich südlich, etwas außerhalb der Stadt die Karambi Tombs, die Begräbnisstätte der königlichen Familie von Toro.

BACKMail_African_Dream_Tours