Saadani Nationalpark – Tansania

Wenn Busch und Sand aufeinander treffen, dann ist man im Saadani Nationalpark angekommen. Weißer Sand, blaues Meer und Strände wie im Bilderbuch bietet dieses Naturschutzgebiet, welches als einziges am indischen Ozean liegt. Der Saadani Nationalpark liegt an der Nordküste Tansanias und befindet sich mitten im historischen Dreieck zwischen Bagamoyo, Pangani und Sansibar.

Tansania_Safari_SadaaniNeben der faszinierenden Landschaft bietet der Saadani Nationalpark auch eine eindrucksvolle Tierwelt. Bei einer Bootsfahrt über den Mangroven gesäumten Wami River kann man Flusspferde, Krokodile, Meeres- und Flugvögel beobachten. Der Park ist außerdem bekannt für seine zahlreichen Lichtenstein-Antilopen und die seltenen Roosevelt Rappenantilopen, die teilweise nur noch hier anzutreffen sind.

Ein Sonnenbad am Strand wird häufig von Elefanten und Löwen unterbrochen, die ihren Durst an den nahegelegenen Wasserstellen stillen möchten. Zudem kann man Giraffen, Büffel, Warzenschweine, Wasserböcke, Kuhantilopen, Gnus, Eleantilopen, Meerkatzen, Leoparden, Tüpfelhyänen und Schabrackenschakale antreffen. Bei einer Tour über den indischen Ozean hat man sogar die Möglichkeit grüne Meeresschildkröten, Buckelwale und Delfine zu sehen.

Unsere beliebtesten Unterkünfte im Saadani Nationalpark:

Mail_African_Dream_Tours