Ngorongoro Krater – Tansania

Der Ngorongoro Krater ist ein riesiger Einbruchkrater am Rande der Serengeti, welcher durch den Zusammenbruch des Vulkanbergs entstand. Der Krater befindet sich in der Ngorongoro Conservation Area, welches Ende der 50er Jahre in Verbindung mit einer ökologischen Studie des deutschen Zoologen Bernhard Grzimek gegründet wurde. Aufgrund dessen wurden Bernhard Grzimek und sein Sohn Michael Grzimek am Rande des Grabes bestattet und zu Ehren ein Denkmal errichtet.

Tansania_Safari_NgorongoroAufgrund seiner hohen Tierpopulation wird das Wildschutzgebiet auch als Tierparadies bezeichnet. Die Kraterhänge sind zum größten Teil bewaldet, während man auf dem tiefer gelegenen Kratergrund weite Grasflächen vorfindet, auf denen Zebras, Büffel, verschiedene Antilopenarten, Gnus und Gazellen leben. Zudem hat man sehr wahrscheinlich die Möglichkeit, die vom Aussterben bedrohten Spitzmaulnashörner zu beobachten. Der kleine Natronsee im Inneren des Kraters zieht zahlreiche Flamingos an und lässt das Wasser somit im prächtigen Pink schimmern.

Im Jahr 1979 wurde die einzigartige Landschaft der Ngorongoro Conservation Area mit ihrer reichhaltigen Tierwelt von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Unsere beliebtesten Unterkünfte am Ngorongoro Krater:

  • Ngorongoro Farmhouse – mehr …BACK
  • The Manor Ngorongoro Lodge  – mehr …

Mail_African_Dream_Tours