Volcans Nationalpark – Ruanda

Im Nordwesten Ruandas, an der Grenze zu der Demokratischen Republik Kongo und Uganda, liegt der 13.000 km² große Volcans Nationalpark. Dieser entstand ebenso wie der Virunga Nationalpark in Kongo 1969 aus der Teilung des Albert Nationalparks. Fünf der acht Virunga Vulkane liegen hier, Vioske, Gahinga, Karisimbi, Muhabura und Sabinyo. Höchster Punkt ist der Karisimbi mit 4.507 m, von wo man einen unvergesslichen Blick auf den tropischen Regenwald hat.

Ruanda_Gorilla_Trecking_VolcansAufgrund des hohen Bestands an Berggorillas ist der Volcans Nationalpark ein beliebtes Ausflugsziel für jeden Liebhaber von Primaten. Der Park ist einer der letzten Lebensräume der vom Aussterben bedrohten Berggorillas. Beitrag zum Schutz der Gorillas lieferte die Forscherin und Autorian Diane Fossy, die dieses Werk in ihrem Buch „Gorillas im Nebel“ niederschieb, der bereits verfilmt wurde.

Neben den Berggorillas haben auch viele farbenfrohe Vögel, Büffel und Elefanten in dem Bambuswald, Sumpfland und Heideland ihre Heimat gefunden.

Unsere beliebtesten Unterkünfte im Volcans Nationalpark:

  • Sabyinyo Silverback Lodge  – mehr …BACK

Mail_African_Dream_Tours