Kivu See – Ruanda

Mitten in Zentrafrika liegt der 2.650 km² große Kivu See, welcher durch vulkanische Aufschüttungen aufgestaut wurde. Die Grenze zwischen Ruanda und der demokratischen Republik Kongo verläuft mitten hindurch, wobei der westliche Teil zu Kongo und der östliche zu Ruanda gehört.

Ruanda_Kivu_SeeWestlich des Ruanda Hochlands, angrenzend an den Kivu See liegen die Virunga Vulkane, die acht Grenzvulkane. Ein Zufluss des Kivu See ist der Fluss Kalundura, welcher vom Ruanda Hochland hinunter in den See stürzt.

Umschlossen von steilen, grün bewachsenen Hügeln ist der er der perfekte Zufluchtsort zum Entspannen und Erholen nach einem anstrengenden Gorilla Trecking.

Unsere beliebtesten Unterkünfte am Lake Kivu:

Mail_African_Dream_Tours