Lake Niassa & Reserve – Mosambik

Der Niassasee hat ledglich einen anderen Namen und ist eher unter dem Malawisee bekannt. Diese Region östlich vom Niassasee bietet noch ein unerschlossenes Afrika. Zur Nkwichi Lodge reist man sogar weniger strapaziös über Malawi und die Insel Likoma. Es gibt größten Teils im Niassa Gebiet keinen Zugang per Straße, da es schlicht weg keine gibt.

Mosambik_Safari_NiassaDas Niassa Reserve ein Rückzugsgebiet für die Tierwelt zu Zeiten des Krieges liegt mit einer Größe von 42.000 qkm im Norden zu Tansania. Das Gebiet ist recht unzugänglich und so entwickelt sich hier nur sehr langsam ein ganz kleiner touristischer Zugang. Während der Regenmonate von Dezember bis Mai schließt das einzige attraktivste Camp seine Tore.

Niassa ist sicherlich das Wildtier Highlight in Mosambik, das sogar Wildhunde beherbergt. Besonders macht diese Region, dass sie wohl weltweit eine der Letzten ist, die sich selber reguliert ohne den Eingriff des Menschen.

Unsere beliebtesten Unterkünfte am Lake Niassa & Reserve:

Mail_African_Dream_Tours