Liwonde Nationalpark – Malawi

Herzstück des Liwonde Nationalparks ist der Fluss Shire mit seinen Lagunen und Nebenarmen. Der Park erstreckt sich vom südlichen Ende des Malawisees entlang des Flusses bis zum Malombe See und ist benannt nach der gleichnamigen Stadt Liwonde, welche direkt am Shire Fluss liegt.

Malawi_LiwondeFlusssümpfe, Waldland, offenes Grasland und Mopane Wälder bieten den optimalen Lebensraum für eine Vielfalt an Pflanzen und Tieren. Im Shire Fluss kann man eine Anzahl von Nilpferden und Krokodilen beim Baden in dem frischen Wasser beobachten. Neben Nilpferden und Krokodilen kann man auch verschiedene Gazellenarten, Elefanten, Zebras, Löwen, Leoparden, Geparden und Warzenschweine durch die Busch- und Baumsavannen streunen oder sich im Dickicht des verwilderten Ufers verstecken sehen. Während der Trockenzeit gilt der Liwonde Nationalpark als eine einzigartige Oase, denn der Shire Fluss ist einer der wenigen, der das ganze Jahr über bewässert ist.

Zudem zieht der Liwonde Nationalpark zahlreiche Ornithologen an, denn der Park ist das beste Gebiet in Malawi zur Vogelbeobachtung.

Unsere beliebtesten Unterkünfte im Liwonde Nationalpark:

Mail_African_Dream_Tours