Makgadikgadi Salzpfanne – Botswana

Die Makgadikgadi Pan sind die größten Salzpfannen der Welt und sind Überreste riesiger Seen, die einst Zentralbotswana bedeckten. Aufgrund der Tiefe waren die Makgadikgadi Pan die letzten bewässerten Salzpfannen des Landes. Das ausgedehnte Land liegt südlich des Nxai-Pan Nationalparks.

Botswana_Safari_Makgadikgadi

Das offene Grasland mit den kleinen Palmeninseln ist Anziehungspunkt für die zweitgrößte Zebrawanderung Afrikas. Im Juni ziehen zahlreiche Zebraherden von der Nxai-Pan auf die frischen Wiesen rund um die Ntwetwe Pan im Südosten des Parks. Hier kann man sie  bis Oktober auf den weiten Grasflächen grasen sehen, später ziehen sie dann entlang des Boteti Flusses in den Westen des Makgadikgadi Pan Nationalparks.

Neben den Zebras bekommt man aber auch unzählige Impalas, Gnus, Oryx Antilopen und Springböcke zu Gesicht. Flamingos und viele weitere Wasservögel tauchen die Gewässer des Gebiets in prächtige Farben.

Unsere beliebtesten Unterkünfte in der Makgadikgadi Salzpfanne:

Mail_African_Dream_Tours