Eine Reise geht zu Ende – Namibia

Eine Reise geht zu Ende – Namibia wird berichtet von African Dream Tours, Ihrem Namibia Experten.

Heute sind wir zurück auf die Teerstraße gekommen und kommen der Zivilisation immer näher. Zwischendurch stoppen wir um eine Holzarbeiten einzukaufen, aber auch hier sehen wir leiden Menschen. Alle möchten uns etwas verkaufen und auch hier sehen wir die Not der Menschen in Ihren Augen. Wir tun was wir können, auch wenn sicherlich wieder nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Die Verzweiflung ist einfach riesig. Bitte liebe Reiselustige, bringt Devisen ins Land und helft diesen Menschen. Solidarität wird uns gepredigt. Ich hoffe, dass diese endlich nicht mehr an den Landesgrenzen aufhören.

Windhoek empfängt uns mit strömendem Wasser über gesperrte Straßen. Wahnsinn. Auch hören wir vom Süden, der bei unserem Besuch noch staubig und trocken war, dass dort Zentimeter hoch das Wasser steht. Unvorstellbar.

Windhoek

Heute Abend gehen wir zu Joe’s und essen noch mal Wild und trinken ein Windhoek. Morgen fliegen wir nach Hause und mein nächster Beitrag kommt dann wieder aus dem Home Office. Am Frankfurter Flughafen werden wir einen Test machen und das Ergebnis werde ich sehr gerne hier veröffentlichen.

Aufwiedersehen in Namibia.

Eine Reise geht zu Ende – Namibia wird berichtet von African Dream Tours, Ihrem Namibia Experten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s