Was ist eigentlich ein Game Drive?

Der Begriff Game Drive wird Ihnen von African Dream Tours, Ihrem Individualreiseveranstalter für das abgelegenen Afrika erklärt.

Das Wort Game Drive kommt aus dem Englischen, wobei der Begriff Game für Wildtiere steht und von der Pirschfahrt die Rede ist.

Dies ist wohl eines der wichtigsten Elemente der Safari (Suaheli: Reise) – Beobachten der einzigartigen Wildtiere Afrikas. Es gibt dabei 2 verschiedene Varianten, entweder sind Sie mit eigenem Geländewagen mit eigenem Fahrer/professionellem Guide in einer Person unterwegs oder Sie fliegen in den Park und genießen dort den Service der Lodges & Camps mit Ihren eigenen offenen Geländewagen und den lokalen Guides. (siehe auch Flugsafari) Alle unsere Guides vor Ort sind unglaublich gut geschult und lieben Ihr Land & die Natur. Mit viel Leidenschaft & Gespür für die Tiere zeigen sie Ihnen, den Gästen Ihre Heimat, wo Sie aufgewachsen sind.

In Ostafrika werden mehr die Safaris mit eigenem Geländewagen mit Fahrer/Guide angeboten, wobei das südliche Afrika eher Flugsafaris anbietet.

Ich beantworte gerne all Ihre Fragen zum Thema Safarinicole@african-dream-tours.de

Der Begriff Game Drive wird Ihnen von African Dream Tours, Ihrem Individualreiseveranstalter für das abgelegenen Afrika erklärt.

Ein Kommentar zu “Was ist eigentlich ein Game Drive?

  1. Pingback: Anonymous

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s